Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.03.2007

Klimaschutz und Energieversorgung

Die globale Klimaerwärmung resultiert vor allem aus der massenhaften Nutzung/Verbrennung der fossilen Energieträger Kohle, Erdöl und Erdgas.

Doch auch die absehbare Verknappung der Reserven von Erdöl und Erdgas und die mit der Kernenergienutzung einhergehenden Gefährdungen machen einen raschen Umbau unseres Energiesystems notwendig. Ein Vortrag von Manfred Fischedick in der Reihe "Im Kohlendioxid-Zeitalter" des Wuppertal Instituts und des Fördervereins Fuhlrott-Museum in Wuppertal widmet sich diesem Thema.

Wie können wir den Klimaschutz verbessern, unsere Abhängigkeit von Energieimporten verringern und globale sozioökonomische Schieflagen entschärfen? Unsere Forschungen zeigen, dass für Deutschland eine Minderung der CO2-Emissionen um 80 Prozent bis zum Jahr 2050 gegenüber 1990, über die Steigerung der Energieeffizienz und den Ausbau erneuerbarer Energien, technisch möglich und ökonomisch tragfähig ist. Diese Minderung ist auch ohne Kernenergie erreichbar. Eine nachhaltige Energienutzung trägt zu einer aktiven Krisensicherung bei, in dem neue Technologien in den Markt eingeführt und hierdurch die notwendigen Energieimporte verringert werden. Dieser Weg erfordert ein engagiertes Handeln aller Akteure, stellt sie trotz des notwendigen Veränderungsbedarfs in allen Bereichen aber vor keine unlösbaren Probleme.

Der Vortrag findet am 4.April um 19.30 Uhr in Wuppertal im Fuhlrott-Museum in der Auer Schulstr. 20 statt. Der Eintritt ist frei.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die HLB gemacht hat. Ihm war nicht bewusst dass diese unvollständig ist (sprich die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch die Reinigung kpl. versandet war, und somit das Kondensat nicht ablaufen konnte. Nach...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Website-Statistik