Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.04.2007

Blockheizkraftwerke optimal in Heizsysteme integrieren

Blockheizkraftwerke (BHKW) beziehungsweise Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) werden seit Jahren zur dezentralen Stromerzeugung bei gleichzeitiger Nutzung der Abwärme eingesetzt.

Zur optimalen Nutzung müssen BHKWs  in Heizsysteme korrekt integriert werden. Die Broschüre informiert u.a. über die hydraulische, elektrische und regelungstechnische Einbindung.
Zur optimalen Nutzung müssen BHKWs in Heizsysteme korrekt integriert werden. Die Broschüre informiert u.a. über die hydraulische, elektrische und regelungstechnische Einbindung.
Zur Einbindung dieser Anlagen hat die Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e. V. (ASUE ) eine neue Broschüre „Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken/KWK-Anlagen“ veröffentlicht.

Blockheizkraftwerke sind eine effiziente Technik, um Objekte sowohl mit Wärme als auch mit elektrischem Strom zu versorgen. Daher eignen sie sich besonders zur Senkung des Primärenergiebedarfs sowie zur Minderung der Kohlendioxidemissionen. Bei der Integration in die Energieversorgung – z. B. zur Beheizung von Gebäuden oder zur Brauchwassererwärmung – sind einige Punkte zu beachten, um einen sicheren und möglichst sparsamen Betrieb zu gewährleisten.

In der Broschüre werden Beispiele vorgestellt, wie BHKW und KWK-Anlagen in Kombination mit einem Pufferspeicher oder unterschiedlichen Kesseln geplant und installiert werden können. Weiterhin werden Beispiele der elektrischen Einbindung vorgestellt. Ergänzende Kapitel beschreiben Aspekte, die beim Anschluss an das Erdgasnetz beziehungsweise an die Abgasanlage sowie an die Regelungstechnik zu berücksichtigen sind. Abschließend fasst eine Checkliste noch einmal wichtige Punkte zusammen.

Die ASUE-Broschüre „Einbindung von kleinen und mittleren Blockheizkraftwerken/KWK-Anlagen“ kann hier als PDF heruntergeladen werden. Einzelexemplare der Broschüre können Sie per E-Mail-Formular kostenlos bestellen.
Aktuelle Forenbeiträge
Onklunk schrieb: Hallo, danke. Die roten Ringe kenne ich. In den Anschlüssen waren sie nicht und im Rest der Packung leider auch nicht. Das muss den Leuten bei der Qualitätskontrolle im Werk entgangen sein. Viele...
tunix schrieb: Hallo, meine Schwab 182.0400z tropft ebenso ganz wenig nach Tausch der Glocke (Füllventil ist noch abgeklemmt ). .....Neue Glocke, neue Dichtung - und es bleibt der Gedanke...besser Geberit gewählt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik