Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.04.2008

Weesp – Variotherm Heizungen mit Wespentaille

Kennen Sie Weesp? Es ist dies eine kleine, holländische Stadt, die an den Flüssen Vecht und Weesp sowie am Amsterdam-Rhein-Kanal liegt. Kurzum: hier gibt es sehr viel Wasser und deshalb auch Hausboote, auf denen man gerne wohnt. Besonders behaglich kann man dies mit den leichten, schlanken und hocheffizienten Variotherm Heizungen tun ...

Weesp – Variotherm Heizungen mit Wespentaille

Weesp ist eine 17.000 Einwohner zählende Stadt vor den Toren Amsterdams. Ursprünglich war das Gebiet von Weesp ein Torfmoor, 1355 wurde die Stadt gegründet. Weesp ist bekannt für seine historischen Befestigungsanlagen und Windmühlen sowie für die hier erzeugte Van Houten Schokolade.

Auf den Wasserwegen der Stadt gibt es – wie in Holland üblich – eine Reihe von Hausbooten. Eines dieser Hausboote wurde im Jahr 2006 liebevoll restauriert und den modernen Wohnbedürfnissen angepasst. Das bedeutete natürlich auch, dass ein modernes und sparsames Heizsystem gesucht wurde. Ein Heizsystem, dass außerdem möglichst leicht ist. Nach umfassender Recherche entschieden sich die Hausbootbesitzer schließlich für zwei leichte und schlanke Heizsysteme von Variotherm – für Systeme mit Wespentaille.

Nach fast zwei Jahren Betrieb sind die Hausbootbesitzer von ihrer Entscheidung mehr denn je überzeugt. Durch das geringe Gewicht, die fixe Montage und vor allem durch die schnelle Regelfähigkeit sind die Variotherm Modul-Wandheizung und die Variotherm Kompakt-Fußbodenheizung die idealen Heizungen für ihr behagliches Hausboot.

Daten & Fakten:
Heizungsinstallateur:Krimpenfort Verwarmingstechniek BV
Heizung:50 m2 MODUL-WANDHEIZUNG
40 m2 FUSSBODENHEIZUNG VARIOKOMP
Aktuelle Forenbeiträge
ChriM schrieb: Hi, die verzinkte Muffe am Speicher sieht nach 3/4" aus, die MS Muffe am Speicherrücklauf nach 1"! Die Kunststoffrosette am Zirkulationseintritt scheint auch kleiner zu sein... das wird also so stimmen....
Neubau Sinnersdorf schrieb: Hallo Jan, der reine Aufpreis für die Variante mit PC ist ja am freien Markt verhältnismäßig ok. Die Frage ist, ob ich das einfach so rechnen kann, oder der Aufbau der Anlage mit PC aufwendiger ist. Wir...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik