Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 14.08.2008

Luft/Wasser-Wärmepumpe mit integrierter Lüftung und Solaranbindung

Die Komforthaustechnikzentrale mit Solaranbindung, kurz KHZ-LW Solar, von Alpha-InnoTec kann sowohl Wärme für Heizung und Brauchwarmwasser erzeugen, als auch die Wohnräume be- und entlüften. Zudem sind alle Anschlüsse und das Regelungssystem für eine Solarthermieanlage bereits integriert.

Die Komfort-Haustechnik-Zentrale von Alpha-InnoTec kann sowohl heizen, als auch das Haus mit frischer Luft versorgen. So arbeitet die Luft/Wasser-Wärmepumpe im Zusammenspiel mit dem integrierten Lüftungsmodul ässerst sparsam. Um noch mehr Sonnenstrahlen zu nutzen, sind auch die Anschlüsse und die Regelungstechnik für eine Solarthermie-Anlage bereits integriert. Foto: AIT
Die Komfort-Haustechnik-Zentrale von Alpha-InnoTec kann sowohl heizen, als auch das Haus mit frischer Luft versorgen. So arbeitet die Luft/Wasser-Wärmepumpe im Zusammenspiel mit dem integrierten Lüftungsmodul ässerst sparsam. Um noch mehr Sonnenstrahlen zu nutzen, sind auch die Anschlüsse und die Regelungstechnik für eine Solarthermie-Anlage bereits integriert. Foto: AIT
Dank der Kombination Luft/Wasser-Wärmepumpe, Lüftungstechnik mit Wärmerückgewinnung und Solarthermie arbeitet die KHZ-LW Solar äußerst sparsam und sorgt dabei auch für ein angenehmes Raumklima. Mit einer Leistung von 6 kW können Niedrigenergiehäuser selbst bei Temperaturen von minus 20 Grad sparsam mit Wärme versorgt werden. Die Heizenergie bezieht die integrierte Luft/Wasser-Wärmepumpe aus der Außenluft, in der immer ein beträchtlicher Anteil Sonnenenergie gespeichert ist. Um noch mehr Sonnenwärme einzufangen, kann zusätzlich eine Solarthermie-Anlage mit einer Kollektorfläche von bis zu 4 m² angeschlossen werden. Über einen Solarwärmetauscher wird dann die Brauchwarmwasserbereitung mit Sonnenenergie unterstützt. Die Regelung des Zusammenspiels zwischen Luft/Wasser-Wärmepumpe und Solaranlage übernimmt dabei der integrierte Luxtronik-Wärmepumpenregler.

Das integrierte Lüftungsmodul sorgt für einen kontinuierlichen Luftaustausch und reduziert so die Konzentration von Kohlendioxid und anderen Schadstoffen im Raum. Dies garantiert nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern verhindert in luftdichten Niedrigenergiehäusern auch Schimmel-Bildung und Stockflecken. Das Lüftungsmodul hilft zudem auch Energie einzusparen. Denn bevor die KHZ-LW Solar verbrauchte, aber noch warme Luft nach aussen führt, wird dieser die kostbare Energie entzogen und für die Erwärmung der Frischluft genutzt. Der optionale Pollenfilter reduziert zudem die Allergenbelastung der Raumluft deutlich.

In der KHZ-LW Solar sind ein mit 251 Litern großzügig dimensionierter Warmwasserspeicher, Umwälzpumpe für Brauchwarmwasser, Heizungs-Umwälzpumpe, Pufferspeicher, Überstromventil und ein 12-Liter-Ausdehnungsgefäß bereits integriert. Für einen leichten Transport lässt sich das Gerät in zwei Teile zerlegen. Auch die Inbetriebnahme geht dank der innovativen Luxtronik-Regelung einfach von der Hand.
Aktuelle Forenbeiträge
kurse_pe schrieb: Hallo Zusammen, ich werde es nun vermutlich so machen: Wasser wird von Dach in Zisterne für Gartenbewässerung gesammelt. Überflüssiges Wasser wird über den Überlauf auf den Ringgrabenkollektor geführt. Ist...
Sebastian987 schrieb: Ach ja eine Sache die ich beobachtet habe, habe ich vergessen zu erwähnen. Vor der Einstellung der Heizkurve war es zu warm. Die RL-Temp. hat 25,5C betragen. Zu diesem Zeitpunkt hat die WP so lange...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik