Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.10.2008

Kompakte Regelstation
einfache Auswahl - einfache Montage - einfacher Abgleich

Einfache Lösung komplexer Anforderungen durch kompakte Regelstationen. Die kompakten Regelstationen werden zur Versorgung von Heizkreisen mit niedrigem Temperaturniveau, vorzugsweise Fußbodenheizkreise, aus Heizkreisen / Vorlauf mit hohem Temperaturniveau eingesetzt.


Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt, standardmäßig
 - wahlweise 2 bis 12 Heizkreise, weitere auf Anfrage
 - Durchflussmesser je Heizkreis
 - im Unterputzschrank incl. kunststoffbeschichteter Abdeckung

Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt, wahlweise
- Unterputzschrank auch ohne Standfüße, für z.B. Montage in Ständerwand
- im Aufputzschrank für Roh- oder Fertigfußboden
- auf Montageplatte

Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt
 -
Einbaumaße betragen je nach Anzahl der Heizkreise nur BxHxT 530...915x570...635x110...160mm

Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt

 - vielfältige Einsatzmöglichkeiten zur Vorlauftemperaturregelung von vorzugsweise Flächenheizungen bis max. 14kW Wärmeleistungsbedarf
 - Anschluss an Hochtemperaturkreise/ -Steigleitungen
FB-fix®-FT4-U
FB-fix®-FT4-U

Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt
 - Aufwandsminimierung gegenüber einer klassischen Installation
 - schnelle Auswahl, Montage und Inbetriebnahme

Vorteile auf einen Blick
Regelstation FB-fix®-FT...-U kompakt
 - anschlussfertig vormontiert
 - kompakte Bauweise
 - hydraulisch entkoppelt
 - incl. Vorlauftemperatur-Festwertregler (einstellbar 20-70°C)
 - wahlweise witterungsgeführte Regelung (jederzeit nachrüstbar)
 - incl. Sicherheitstemperaturbegrenzer
 - Pumpe vorverdrahtet
 - einfache Auswahl aus dem Wittigsthal-Katalog
 - einfache Montage
 - einfacher hydraulischer Abgleich
 - einfache Inbetriebnahme
 - kurze Lieferzeiten

Die Kleinflächen-Regelstation FB-fix®-K1 bietet eine noch kompaktere und hochflexible Lösung. Sie kann zur Vorlauftemperaturbegrenzung für vorzugsweise kleine Niedertemperatur-Flächenheizungen bis max. 50m³ und 5kW eingesetzt werden.
Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik