Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.10.2008

Helios mit bundesweiten KWL Seminaren für Architekten und Planer

Die Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung (KWL) ist aus modernen und energieeffizienten Gebäuden nicht mehr wegzudenken. Gerade im Zuge der EnEV und des neuen EEWärmeG sollte auch die Lüftung fester Bestandteil der energieoptimierten und wärmegedämmten Bauweise sein. Die neue Generation der Helios KWL-Geräte mit energiesparender EC-Technologie und die cleveren Luftverteilsysteme FlexPipe und IsoPipe sorgen nicht nur für höchste Effizienz im Betrieb, sie erleichtern auch die Auslegung und Installation. Um eine Anlage mit maximalem Wirkungsgrad zu erreichen, kommt es jedoch vor allem auch auf die fachgerechte Planung an.

So sieht KWL im Optimalfall aus: Im neuen Praxisseminar wird die fachgerechte Planung von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung vermittelt. Grafik: HELIOS
So sieht KWL im Optimalfall aus: Im neuen Praxisseminar wird die fachgerechte Planung von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung vermittelt. Grafik: HELIOS
Lüftungskompetenz auf hohem Niveau vermittelt Helios mit neuem Seminarangebot speziell für Architekten und Fachplaner. Foto: HELIOS
Lüftungskompetenz auf hohem Niveau vermittelt Helios mit neuem Seminarangebot speziell für Architekten und Fachplaner. Foto: HELIOS
Hier setzt das Schulungsprogramm von Helios Ventilatoren an: Die Tagesseminare haben das Ziel, theoretische und praktische Grundlagen der Planung und Projektierung einer KWL Anlage nach der einschlägigen DIN 1946 Teil 6 zu vermitteln. Dazu bilden die Vor- und Ausführungsplanung sowie die Installation, Bauüber- wachung und die Bauabnahme die Schulungsschwerpunkte. Wichtige Kernfragen aus dem Arbeitsalltag des Architekten und des TGA Fachplaners werden ebenso ausführlich behandelt. Die Inhalte konzentrieren sich hierbei auf die rechtliche Notwendigkeit einer Wohnraumlüftung, Investitionskostenbetrachtung, die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und die integrale Einbindung in moderne Energiesysteme wie Sole/Wasser-Wärmepumpen und solarthermische Anlagen. Auch der Aspekt des umwelt- und energiebewussten Bauens wird aufgegriffen und erörtert, wie mit Helios Lüftungssystemen die Energiebilanz des Gebäudes verbessert werden kann.

Das Helios KWL Seminar ist eine anerkannte Fortbildung der Kammern

Aufgrund der kompetenten Schulungsinhalte ist das Helios KWL Architekten und Fachplaner Seminar von diversen Architekten- und Ingenieurkammern als Fortbildung im Rahmen der Fortbildungs- verpflichtung anerkannt. Für die erfolgreiche Teilnahme werden 8 Fortbildungspunkte vergeben. Das Seminarprogramm wird direkt vom Hersteller in führenden Tagungshotels durchgeführt. Die Helios KWL Tagesseminare sind für die Teilnehmer kostenfrei. Die Auftaktveranstaltung ist für den 14.Oktober 2008 in München angesetzt, bis Mitte Dezember folgen zwölf weitere Termine, etwa in Köln, Hamburg, Leipzig und Frankfurt. Ausführliche Informatio- nen zum Seminarinhalt, den Veranstaltungsorten, den Terminen sowie Anmeldeunterlagen können unter www.KWLeasyPlan.de abgerufen werden. Das Seminar ist ausgerichtet für Architekten, TGA Planer, Wohnungsbaugesellschaften, Bauträger und Fertighaushersteller, Energieberater und ausführende Unternehmen.

Informationen und Anmeldeunterlagen:
Helios "LKC" (Lüftungs-Kompetenz-Center)
Frau Martha Bauer
Tel : 07720 - 606 - 393
Fax : 07720 - 606 - 399
email : kwl@heliosventilatoren.de
www.kwleasyplan.de
Aktuelle Forenbeiträge
Schmitt schrieb: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, hier fachgerechte Montage. MfG. Schmitt
winni 2 schrieb: Ich habe hier keine pauschalen Aussagen gelesen. Fakt ist, eine nach DIN-Heizlast genau ausgelegte Wärmepumpe ist immer überdimensioniert, weil die DIN keine internen und solaren Wärmegewinne kennt. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik