Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 18.07.2016

Abschied nach 33 Jahren:
Manfred Pabst geht in den (Un-)Ruhestand

Er war über 33 Jahre ein prägendes Gesicht in der europäischen Schornstein- und Abgastechnik: Manfred Pabst (64). Mit ihm verlässt ein Urgestein der Branche die Raab-Gruppe, um sich – im Ruhestand – neuen Aufgaben zu widmen.

Manfred Pabst geht nach 33 Jahren in den Ruhestand. Bild: Kutzner + Weber GmbH<br />
Manfred Pabst geht nach 33 Jahren in den Ruhestand. Bild: Kutzner + Weber GmbH
1983 kam der gelernte Maschinenbauer-Meister zur Joseph Raab GmbH & Cie. KG nach Neuwied an den Rhein. Das Unternehmen hatte die Abgastechnik seinerzeit neu für sich entdeckt, die Schornsteinfertigung der Firma Basten „Orkan Schornstein-Aufsätze“ übernommen und expandierte unter der Marke Raab entsprechend stark. Pabst baute die Fertigung neu in Neuwied auf und übernahm schnell leitende Funktionen in der Produktentwicklung und Technik. Unter seiner Ägide wurde das komplette Sortiment aus Edelstahl- und Leichtbauschornsteinen entwickelt und die Fertigung dazu aufgebaut. Ebenso war er beim Standortaufbau im Werk Luckenau (Sachsen-Anhalt) beteiligt.

Mit dem Zukauf der Kutzner + Weber GmbH im Jahr 1997 wurde der Hunsrücker kurz darauf Fertigungs- und Werksleiter sowie Prokurist in Maisach bei München. Auch hier baute Pabst das Programm wesentlich aus.

Abgasschalldämpfer, Feuerstätten-Regelungen und Partikelabscheider seinen hier nur beispielhaft genannt. Praxisnah, lösungsorientiert und kommunikativ – so wird Manfred Pabst von Kunden und seinen Kollegen beschrieben.

Außerdem konnte „Manni“ stets gut zuhören, war zuverlässig und enorm durchsetzungsstark. Der passionierte Fußballer wird sich jetzt verstärkt seiner Familie sowie den Hobbys Fußball (Alte Herren, SSV Biebernheim) und Wandern widmen.
Aktuelle Forenbeiträge
fame schrieb: Danke dir, bin glaube ich langsam bekehrt und überzeugt :) Der Heizungsbauer macht gerade Alarm bei der Firma welche die...
metusalem28 schrieb: Hallo, es scheint der Fehler ist lokalisiert: es lag - wird sich jetzt zeigen - wohl an dem Kondensatablauf, der durch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik