Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 08.03.2018

TECE ist neuer Software-Partner bei ZVPLAN

TECE ist jetzt Partner der bewährten Planungssoftware ZVPLAN. Mit der zertifizierten Software des Anbieters ConSoft zur norm- und fördergerechten Planung kann der Handwerker haustechnische Berechnungen rund um Heizung und Sanitär einfach, schnell und rechtssicher ausführen – jetzt auch mit Rohrsystemen von TECE.

Bild: TECE
Bild: TECE
Der große Vorteil für Unternehmen, die ZVPLAN nutzen, ist nicht nur die Zeitersparnis bei der Planung, sondern natürlich auch die Zeitersparnis auf der Baustelle. Der Installateur kann sich an die durch die Software generierten Pläne halten und kann die Installation – beispielsweise der Rohrnetze – somit in einer kürzeren Zeit vornehmen. Außerdem werden mit der Planung, die immer nach den neusten Verordnungen abläuft, automatisch Formulare für die KfW-Förderung mit generiert.
Aktuelle Forenbeiträge
Turbotobi76 schrieb: Hi der Aufpreis für KfW 55 ist nicht gerechtfertigt. Die Firmen bauen halt gerne ihre Standarthäuser alles andere wird so teuer gemacht das es sich kaum lohnt. Da sollte man nochmals nachhaken und...
feanorx schrieb: normales leitungswasser reicht Vormischen ist nicht notwendig, einfach jedes Rohr einzeln 1h gut spülen damit schonmal soviel luft wie möglich raus ist, wasser drin lassen, dann sole in ein rohr reinpumpen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik