Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 18.09.2018

Flächendeckende Produktpräsentation in den Ausstellungen - gemeinsame Online- und Offline-Kampagnen geplant

HANSA und ELEMENTS vereinbaren Premium-Partnerschaft

HANSA und ELEMENTS intensivieren ihre Zusammenarbeit. Als neuer Premium-Partner erhöht der Armaturenhersteller seine Präsenz in den über 230 ELEMENTS-Ausstellungen und stellt seine Produktvielfalt unter anderem mit einer exklusiven HANSA-Koje vor. Über die Ausstellungen hinaus planen die Partner gemeinsame Online- und Offline-Kampagnen.

Links im Bild: Alexander Gelsdorf, GC-Marketingleiter, rechts im Bild: Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer (CBO), Hansa Armaturen GmbH<br />Bild: elements
Links im Bild: Alexander Gelsdorf, GC-Marketingleiter, rechts im Bild: Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer (CBO), Hansa Armaturen GmbH
Bild: elements

„Die Marke HANSA steht für höchste Qualität, durchdachte Funktionalitäten und preisgekröntes Design. Sie genießt einen ausgezeichneten Ruf und setzt genauso wie ELEMENTS konsequent auf die Fachschiene. Wir freuen uns sehr, dass ELEMENTS und HANSA nun mit geballter Kraft dem Fachhandwerk zur Seite stehen können. Schon in Kürze geht es los: Mit neuen Werbe- und Weiterbildungsmaßnahmen für die ELEMENTS-Fachhandwerkspartner sowie mit der bundesweiten Einrichtung der exklusiven HANSA-Aktionsflächen in den Ausstellungen“, sagt Bernhard Haider, persönlich haftender Gesellschafter der BÄR & OLLENROTH KG und bundesweit verantwortlich für die Umsetzung des ELEMENTS-Konzepts.

Georgios Kabitoglou, Chief Business Officer (CBO) Hansa Armaturen GmbH: „ELEMENTS hat sich zu einer starken Ausstellungsmarke im deutschsprachigen Raum entwickelt. Neben den hochwertigen Ausstellungen hat uns das kundenorientierte Konzept überzeugt. Konsequent an den Bedürfnissen des Fachhandwerks orientiert, setzt ELEMENTS auf echte partnerschaftliche Zusammenarbeit innerhalb der Fachschiene. Und genau die brauchen wir in dynamischen Zeiten wie diesen. Schließlich geht es darum, die Reise des Kunden so positiv, bequem und sorglos wie möglich zu gestalten. Das können nur Profis, die an alles denken.“

ELEMENTS und HANSA vereint der umfassende Ansatz. So präsentiert der Hersteller in der exklusiven HANSA-Koje auch die Produkte seiner HANSA I LIVING-Serien, die perfekt auf die ganzheitliche Badplanung zugeschnitten sind. Neben den Armaturen enthält die Koje Waschtisch, Wanne und Dusche. Das Badezimmer sowie das HANSA-Sortiment werden zum Beispiel prominent auf der ELEMENTS-Webseite und in den Social-Media-Kanälen beworben, gleichzeitig sind Verlinkungen von der HANSA-Webseite unter anderem zum 3D-Badplaner auf der ELEMENTS-Webseite und der Austausch relevanter Inhalte wie Montage-Videos geplant.

Zwei starke Marken, ein gemeinsames Ziel. Bis zum Ende des Jahres sollen die Maßnahmen umgesetzt sein. Gemeinsam im Sinne des dreistufigen Vertriebswegs, gemeinsam für den Endverbraucher, dessen Informations- und Kaufverhalten sich weiter wandeln wird. 

Aktuelle Forenbeiträge
Ralph.K schrieb: Danke franke. Auch wenn es kova nicht beeinduckt ist die Heißgastechnik ein erwähnenswerter Effizienzbringer. Dyarne das Diagramm und die angegebene Modulationsweite widerspricht sich doch etwas oder...
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik