Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 14.05.2019

Neuaufstellung bei der CONTI Sanitärarmaturen GmbH in Vertrieb und Marketing

Stefan Bollendorf (50) hat am 1. Mai 2019 die Funktion des Gesamtvertriebsleiters für Deutschland und Österreich bei der CONTI Sanitärarmaturen GmbH übernommen. Der Diplom-Ingenieur verfügt über langjährige Erfahrung in der Sanitärbranche und war die letzten drei Jahre für die Leitung in den Bereichen technische Konstruktion, Produktmanagement und Kundendienst verantwortlich. Zudem hatte er die letzten zwei Jahre die regionale Verkaufsleitung Mitte inne.

Von links nach rechts: Stefan Bollendorf, Andrea Heiner-Kruckas Bild: CONTI Sanitärarmaturen GmbH/CONTI+
Von links nach rechts: Stefan Bollendorf, Andrea Heiner-Kruckas Bild: CONTI Sanitärarmaturen GmbH/CONTI+

 In seinem neuen Aufgabenbereich wird Bollendorf von Derk Cornelius und Martin Liese-Flügel, den regionalen Verkaufsleitern Süd bzw. Nord unterstützt. Letzterer hat seine neue Funktion ebenfalls am 01. Mai 2019 angetreten.

Bereits zum 1. April 2019 hat Andrea Heiner-Kruckas (53) die neu geschaffene Funktion der Marketingleitung übernommen. Die Betriebswirtin wird zusammen mit Stefan Bollendorf zudem Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung. Mit Andrea Heiner-Kruckas konnte eine Marketingexpertin gewonnen werden, die umfangreiche, nationale und internationale Erfahrung in verschiedenen Management-Positionen in Vertrieb und Marketing mitbringt. Sie wird in ihrer Funktion das nationale und internationale Marketing des Unternehmens verantworten.

Die CONTI Sanitärarmaturen GmbH stärkt mit diesen Maßnahmen den Stellenwert von Vertrieb und Marketing mit dem Ziel, den Auf- und Ausbau der Marke CONTI+ zu intensivieren. CONTI+ Geschäftsführer Andreas Kregler: „Die konsequente Organisationsentwicklung ist Grundlage eines erfolgreichen Unternehmens. Ich bin überzeugt, dass es uns mit der Unterstützung der neuen Kollegen gelingen wird, die Marke CONTI+ national wie international nachhaltig zu stärken und konsequent auszubauen.“

Aktuelle Forenbeiträge
MySweetHome schrieb: Ich versuche gerade die An- und Auszeiten des Brenners zu ermitteln. Dazu gleich mal 2 Fragen: Wenn ich darüber die aktuelle Heizlast bei 0°C AT ermittelt habe, wie extrapoliere ich diese auf -11...
schorni1 schrieb: An sich : TOP Kessel (aber halt HEIZwert) und TOP Brenner (aber halt einstufig) Wenn die Anlage ECHT bei 5°C so 50/50 ausgelastet ist, dann wäre sie genau passend dimensioniert! "Eine Stunde brennen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik