Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 13.09.2019

Europäischer Preis für das nachhaltigste Projekt

Panasonic PRO Award für Mardo-Kältetechnik GmbH

Der Klimaspezialist Mardo Kältetechnik GmbH konnte den Panasonic PRO Award 2018/2019 für das nachhaltigste Projekt in Europa nach Deutschland holen. Der Preis wird alle zwei Jahre von Panasonic für herausragende Projekte, die mit Panasonic Heiz- und Klimatechnik realisiert wurden, vergeben. Ende Juli überreichten Mitarbeiter des Großhändlers Vogelsang Klimatechnik GmbH, die das Projekt mit helfender Hand unterstützten, gemeinsam mit Dirk Eggers, Panasonic Countrymanager D-A-CH für den Bereich Heiz- und Kühltechnik, den Preis für die Klimatisierung eines innovativen Bürogebäudes für 400 Mitarbeiter in Rülzheim in der Pfalz. Belohnt wurden die Gewinner wie beim Panasonic PRO Award üblich mit einer interessanten Reise nach Japan.

Dirk Eggers, Panasonic Countrymanager heating & cooling solutions für Deutschland, Österreich und die Schweiz überreicht den Preis das nachhaltigste Projekt im Rahmen des des Panasonic PRO Award an die Firma Mardo Kältetechnik GmbH für. (v.l.n.r.: Dirk Eggers, Cornelius Grund, Projektleiter und Prokurist der Mardo Kältetechnik GmbH, Dieter Lückenhaus, Geschäftsführer der Mardo Kältetechnik GmbH, Elke Lückenhaus, Mardo Kältetechnik GmbH, Christoph Sodusch, Projektleiter der Vogelsang Klimatechnik GmbH)<br />Bild: Panasonic
Dirk Eggers, Panasonic Countrymanager heating & cooling solutions für Deutschland, Österreich und die Schweiz überreicht den Preis das nachhaltigste Projekt im Rahmen des des Panasonic PRO Award an die Firma Mardo Kältetechnik GmbH für. (v.l.n.r.: Dirk Eggers, Cornelius Grund, Projektleiter und Prokurist der Mardo Kältetechnik GmbH, Dieter Lückenhaus, Geschäftsführer der Mardo Kältetechnik GmbH, Elke Lückenhaus, Mardo Kältetechnik GmbH, Christoph Sodusch, Projektleiter der Vogelsang Klimatechnik GmbH)
Bild: Panasonic

Das Innovative am Projekt der Mardo Kältetechnik Gmbh ist allem voran die intelligente Steuerung. Damit lassen sich Klimasystem, Fußbodenheizung und die Vorkonditionierung von 8.000 m³ Frischluft pro Stunde mit einer einzigen Regelung steuern. Die Fußbodenheizung wird dabei von den sparsamen 2-Leiter-VRF-Systemen ECOi EX von Panasonic über einen Wasserwärmetauscher mit Wärme versorgt. Für die effiziente Klimatisierung des Gebäudes sorgen ebenfalls Panasonic VRF-Geräte der ECOi-Reihe, die im Teillastbetrieb äußerst sparsam arbeiten und vor allem mit dieser Fähigkeit das ursprünglich für das Projekt ausgeschriebene Kaltwassersystem in Sachen Effizienz in den Schatten stellen konnten.

Der PRO Award 2018/2019 ist bereits die dritte Veranstaltung dieser Art. Eine internationale Fachjury mit ausgewiesenen Klimaspezialisten aus ganz Europa wählt dabei die besten Installationen aus. Im Fokus stehen innovative Projekte, die Ästhetik, Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz verbinden.

Die PRO Awards werden in den Kategorien Wohnen, Hotel & Gastronomie, Einzelhandel sowie Gewerbeimmobilien verliehen. Unabhängig von den Kategorien vergibt die Jury weitere Preise für das Projekt mit der besten Energieeffizienz und eine herausragende Installation, die die Möglichkeiten der ECO G Gasmotorwärmepumpen aufzeigt. Darüber hinaus werden das innovativste und das nachhaltigste Projekt ausgezeichnet.

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, habe diese schon seit vielen Jahren getankt und bisher sehr zufrieden. Mit den beschichteten Pellets "Pelprotec" hat man weniger Staub im Pelletslager, ob es sich rechnet konnte ich nicht feststellen....
jantosh schrieb: Danke für die Tipps lowenergy, ich habe mich jetzt für eine komplett vorinstallierte Station mit Pufferspeicher und Frischwasserstation inkl. der neuen Übergabestation entschieden. Das ist dann alles...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik