Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 12.11.2019

Qualität, Erfahrung, Innovation und individuelle Lösungen

Florian Beck übernimmt Verkaufsleitung SÜD bei Skoberne

Florian Beck übernimmt seit September die Verkaufsleitung SÜD bei der Skoberne GmbH, einem der Pioniere und führenden Hersteller für Abgasleitungen und Brennwert-Schornsteine. In seiner Verantwortung berichtet er an die Gesamt-Vertriebsleitung.

Florian Beck<br />Bild: Skoberne
Florian Beck
Bild: Skoberne
Als gelernter Anlagenmechaniker SHK bringt Herr Beck ein fundiertes Fachwissen und praxisnahe Erfahrung aus der Branche mit. Zuvor war Florian Beck als Abteilungsleiter  Heizungstechnik im SHK-Großhandel, als Gebietsleiter im Außendienst bei ELCO GmbH (Heating Solutions) und zuletzt bei der Rotex Heating System GmbH (eine Tochter der Daikin Gruppe) erst als Gebietsleiter und später als Key Account Manager tätig.
 
Bei Skoberne wird sich Florian Beck u.a. intensiv um die Marktbearbeitung und die Kundenbetreuung im Süden Deutschlands kümmern.  Hierbei werden ihm seine umfassenden Erfahrungen und guten Kontakte im zwei- und dreistufigen Vertrieb der SHK – Branche nützlich sein.
 
Klaus Münch Vertriebsleiter Skoberne: „Wir sind sehr froh, dass wir Herrn Beck gewinnen konnten. Mit Ihm steigern wir die Qualität und Präsenz in der Region und kommen so unserem Wachstumsziel einen großen Schritt näher.“  
 
Olaf Goldschmidt, wird die Verkaufsleitung Nord –Ost / West für Schornsteinsysteme und Abgasleitungen übernehmen. Mit diesem nächsten Schritt verfolgt Skoberne konsequent den weiteren  Ausbau seiner Vertriebsstruktur.
Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
tricktracker schrieb: Die Definition Glanzruss hätt ich mal gern auf einem Foto gesehen. Schimmerts denn nur ein wenig wenns Licht drauf kommt oder kommt das richtig strahlend zurück? Klar kommt das ganze über die Rücklaufanhebung...
HP02 schrieb: Wäremepumpe: Vor-Rücklauf liegt so zwischen 33 und 40 Grad, wobei die Spreizung typ. 2 Grad ist. Heist bei 33° Rücklauf zur WP hin ehizt die ca. 1-2° auf, so dass 35° in den WP Vorlauf. Das ganze steiger...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik