Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 13.05.2021

Wechsel in Vorstand und Aufsichtsrat des Traditionsunternehmens

Michael Nörr wird neuer CEO der HUMMEL AG

Michael Nörr wird zum 01.07.21 neuer CEO der HUMMEL AG in Denzlingen. Der studierte Werkstoffwissenschaftler ist bereits seit 2017 als Chief Operations Officer erfolgreich bei der HUMMEL AG tätig. Er übernimmt das Amt vom geschäftsführenden Gesellschafter Holger Hummel, der in den Aufsichtsrat der HUMMEL AG wechseln wird.

Wechsel an der Spitze der HUMMEL AG: Michael Nörr (rechts) folgt als Vorsitzender des Vorstandes auf Holger Hummel, der künftig den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen wird.<br />Bild: HUMMEL AG
Wechsel an der Spitze der HUMMEL AG: Michael Nörr (rechts) folgt als Vorsitzender des Vorstandes auf Holger Hummel, der künftig den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen wird.
Bild: HUMMEL AG

Zusammen mit Volker Höchel, dem langjährigen CFO der Gruppe, bildet Michael Nörr ein erprobtes und gut eingespieltes Team. Michael Nörr freut sich auf die neue Aufgabe und sieht die HUMMEL AG für die Zukunft bestens gerüstet. „Aus meinen bisherigen Erfahrungen kann ich sagen, dass die HUMMEL AG und die erfahrene Belegschaft einiges zu bieten haben. Unsere Kunden aus Industrie und Handwerk schätzen den Mix aus Produkt- und Technikkompetenz sowie die Umsetzungskompetenz durch unsere hohe Fertigungstiefe und unser Partnernetzwerk“, sagt Nörr über das Unternehmen mit Produktionsstandorten in Denzlingen und Waldkirch. Für viele Kunden sei gerade dieser Mix sehr attraktiv sowohl für eine Zusammenarbeit im Bereich von Standardprodukten als auch im Projektgeschäft. Die Marktsituation sei sehr attraktiv, viele technologische Veränderungen seien derzeit im Entstehen. „Genau hier kann und möchte ich meine Erfahrung einbringen, die HUMMEL AG bei der Weiterentwicklung unterstützen und neue Lösungen für Kunden ableiten“, erläutert Michael Nörr.

Holger Hummel wird künftig als Vorsitzender des Aufsichtsrats weiterhin an der strategischen Entwicklung des Unternehmens mitwirken und somit stark involviert bleiben. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Aufsichtsrat dieses Gremiums und die künftige Zusammenarbeit“, berichtet Holger Hummel. Das Unternehmen blicke optimistisch in die Zukunft und sei bislang gut durch die Corona-Krise gekommen. Im Aufsichtsrat folgt Holger Hummel dem langjährigen Vorsitzenden Bernd Reick, der sich nun auf eigenen Wunsch seiner Ruhestandsplanung widmen möchte. „Bei Bernd Reick bedanke ich mich sehr herzlich dafür, dass er unserem Unternehmen 13 Jahre lang mit Rat und Tat zur Seite stand“, sagt Holger Hummel mit Blick auf die Verdienste seines Vorgängers. Einen Einfluss auf die Gesellschafterstruktur haben die personellen Veränderungen nicht.

Die HUMMEL AG mit Hauptsitz in Denzlingen und einem Produktionsstandort in Waldkirch ist ein renommierter Hersteller von elektromechanischen Komponenten (Kabelverschraubungen und Rundsteckverbinder) und von Zubehör für Heizungs- und Trinkwassersysteme. Das Unternehmen ist international ausgerichtet und verfügt über 10 ausländische Tochtergesellschaften und Niederlassungen. Weltweit beschäftigt die HUMMEL AG rund 600 Mitarbeiter. An den Standorten Denzlingen und Waldkirch arbeiten rund 370 Beschäftigte. Die HUMMEL AG erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von 70,4 Mio. Euro.

Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin chrio, keine Panik, alles im sattgrünen Bereich. Durch die lange grade Anbindung hast Du sehr viel Erdreich erschlossen, so dass sich der Kollektor bei besonders kaltem Winter gutmütig verhalten...
leoguiders schrieb: Hallo zusammen, ich habe gestern die passive Kühlung meiner Novelan SICV in Betrieb genommen. (wollte ich eigentlich schon früher tun aber der Taupunktwächter war falsch angeklemmt und daher hatte...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik