Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 04.08.2021

Rohstoffmangel verschärft sich weiter

Die Preise für Rohstoffe haben in den vergangenen Monaten deutlich zugelegt und erreichten mitunter neue Allzeithochs. Was zunächst wie ein kurzzeitiger Kostenanstieg der Rohstoffindustrie schien, hat sich nun zu einer deutlich verschärften Situation mit weitreichenden Folgen für alle am Bau Beteiligten entwickelt.

Malte Witt, Armacell Vice President EMEA & Chief Marketing Officer<br />Bild: Armacell
Malte Witt, Armacell Vice President EMEA & Chief Marketing Officer
Bild: Armacell

Die Gründe für die aktuelle Rohstoffknappheit und Versorgungsengpässe sind vielfältig. Die weltweite Nachfrage nach vielen Rohstoffen ist deutlich gestiegen. Als Konsequenz steigen die Preise und die aktuelle Rohstoffverknappung führt zu Vorratskäufen.

„Eine Pandemie in diesem Ausmaß hat unkalkulierbare Folgen für die globalen Warenströme und stellt unsere eng verknüpfte Welt vor außergewöhnliche Herausforderungen. Die Bauindustrie insgesamt und wir als Dämmstoffhersteller stehen unter einem enormen Preisdruck. Wir erleben derzeit eine noch nie dagewesene Preisexplosion unserer Material- und Betriebskosten. Von diesen drastischen Preissprüngen sind alle Kunststofftypen betroffen“, erläutert Guillerme Huguen, Armacell Chief Strategic Development Officer & Chief Purchasing Officer, die Situation.

Malte Witt, Armacell Vice President EMEA & Chief Marketing Officer, ergänzt: „Wir haben in den vergangenen Monaten enorme Anstrengungen unternommen, um die sich aus der derzeit schwierigen Situation ergebenen Risiken für unsere Geschäftspartner zu minimieren. Angesichts weiter steigender Preise für unsere Rohmaterialien, Betriebsstoffe, Energie- und Logistikleistungen sind unsere Möglichkeiten in dieser äußerst angespannten Marktsituation jedoch begrenzt. Uns ist bewusst, dass Planbarkeit in dieser Phase ganz entscheidend für unsere Kunden ist, und wir informieren unsere Partner in Handel und Handwerk daher frühzeitig über die weitere Entwicklung. So wollen wir vermeiden, dass Verarbeiter auf den gestiegenen Kosten sitzen bleiben und empfehlen ihnen, Preissteigerungsvorbehalte in ihren Angeboten aufzunehmen. Gerade in diesen für uns alle schwierigen Zeiten sind verlässliche und starke Partnerschaften entscheidend.“

Aktuelle Forenbeiträge
TimoB schrieb: Zu der ursprünglichen Frage möchte ich meine Erfahrungen teilen: Ich habe auch diverse Heizkörper in unserem Altbau mit mehreren Artic coolern ausgestattet. Ich meine jeweils mit 10 cm Lücke zwischen...
Kischi schrieb: Zum HAK: Ja, Mängelbeseitigungsansprüche habe ich, da es noch lange bis zum Ablauf der Verjährung dauert. Es ist halt schon ziemlich blöd. Der Heizestrich und die Fliesen waren in dem Falle eine...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik