Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 23.11.2021

Rupprecht Kemper verabschiedet sich in den Ruhestand

Der Geschäftsführende Gesellschafter Rupprecht Kemper verabschiedet sich nach 33 Jahren Betriebszugehörigkeit aus dem aktiven Berufsleben.

„Rupprecht Kemper“: Geschäftsführer Rupprecht Kemper verabschiedet sich nach 33 Jahren Betriebszugehörigkeit aus dem aktiven Berufsleben.
„Rupprecht Kemper“: Geschäftsführer Rupprecht Kemper verabschiedet sich nach 33 Jahren Betriebszugehörigkeit aus dem aktiven Berufsleben.
„Geschäftsführung“: Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster (li.) übernehmen. Mit im Bild (v. re.): Dr. Michael Rehse und Martin Thiel.<br />Bilder: Kemper<br /><br /><br /><br />
„Geschäftsführung“: Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster (li.) übernehmen. Mit im Bild (v. re.): Dr. Michael Rehse und Martin Thiel.
Bilder: Kemper



Der Start seines Wirkens bei Kemper war im Jahr 1988: Am 1. Dezember nahm er seine Tätigkeit als Assistent der Geschäftsführung auf. Im Jahr 1997 folgte die Berufung zum Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsführung. Seit November 2000 war er persönlich haftender Gesellschafter des Unternehmens. Rupprecht Kemper prägte und gestaltete das Familienunternehmen maßgeblich mit seinem Führungsstil. In der Zeitspanne seiner Geschäftsführertätigkeit entwickelte sich das Unternehmen stetig weiter und die Belegschaft wuchs von 450 auf über 900 Mitarbeiter. Darüber hinaus leistete er eine sehr engagierte Arbeit im VDMA, Gesamtverband der Buntmetallindustrie, Arbeitgeberverband und BDG sowie in der Wirtschaftsvereinigung Metalle und der IHK.

Die Neuorganisation der Geschäftsführung nach dem Ausscheiden von Rupprecht Kemper ist seit langem vorbereitet. Das Amt des „Sprechers der Geschäftsführung“ wird ab 1. Januar 2022 Christian Küster übernehmen. Er ist seit Anfang 2019 für die zentralen Dienste (Rechnungswesen & Steuern, HR, Controlling, Einkauf sowie IT) verantwortlich. Bereits seit 2017 hat Dr. Michael Rehse die Geschäftsführung für die Unternehmensbereiche Guss- und Gebäudetechnik inne. Das Dreiergespann vervollständigt Martin Thiel, der vor fast zwei Jahren geschäftsführend den Unternehmensbereich Walzprodukte übernommen hat. Rupprecht Kemper betont dabei besonders, dass Kemper weiterhin Familienunternehmen bleibt. Das gewährleistet unter anderem auch seine Cousine Tessa Bertram (geb. Kemper), die vor zwei Jahren den Vorsitz des Unternehmensbeirats übernommen hat. Die sechste Generation der Gesellschafterfamilien befindet sich inzwischen in der Ausbildung und bereitet sich auf die Zukunft vor.

Rupprecht Kemper wird die nächsten zwei Jahre weiterhin für das Unternehmen beratend tätig sein. In den Vertriebsniederlassungen in Asien und USA stehen ebenfalls altersbedingte Nachfolgeregelungen an, deren Abwicklung er begleiten wird.

Aktuelle Forenbeiträge
Bauherr 2006 schrieb: Ja, das ist wirklich fein, dass alles wieder läuft. Wir haben übrigens weder PV bekommen, noch einen neuen Zähler oder sonst irgendetwas. Es wurde nichts verändert an der Installation. Was Elektroinstallationen...
ChrisCro77 schrieb: Ich habe die Regelung jetzt wieder in die Heizung gebaut und es sieht so aus, das jetzt alles wieder funktioniert. Bild ist da (in jeder Funktionsstellug, kam also wohl tatsächlich durch unbestimmte Werte).Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Environmental & Energy Solutions
Haustechnische Softwarelösungen
Aktuelles aus SHKvideo
Website-Statistik