Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 25.04.2008

Techem - Aus gesundheitlichen Gründen Raimund Luger verlässt das Unternehmen

Der Geschäftsführer der Techem Energy Contracting GmbH Raimund Luger hat das Unternehmen aus gesundheitlichen Gründen verlassen.

Der Techem Hauptsitz in Eschborn. Foto: Techem
Der Techem Hauptsitz in Eschborn. Foto: Techem
Raimund Luger (62) war seit 1981 in verschiedenen Funktionen für Techem tätig. Nach mehreren Jahren als IT-Leiter begleitete er seit 1991 maßgeblich die Entwicklung des Contracting-Wärmelieferungskonzepts und wirkte bei der Gründung der Heitech GmbH im Rahmen eines Joint Ventures mit der Compagnie Générale de Chauffe mit. Seit 1992 war er Mitglied der Geschäftsführung der Techem Energy Contracting GmbH, wie sich die Gesellschaft nach dem Ausstieg des französischen Gesellschafters nannte.
 
Das Geschäft der Techem Energy Contracting GmbH entwickelt sich seitdem rasant, so dass im letzten Geschäftsjahr 2006/2007 der Umsatz erstmals die Marke von 100 Millionen Euro überschritt.
 
Raimund Lugers Metier ist die Contracting-Dienstleistung, der im Laufe der Zeit eine gewichtige Rolle als Mittel zur Energieeinsparung und CO2-Vermeidung zugewachsen ist. 1998 war Luger maßgeblich an der Gründung des Contracting-Branchenverbandes PECU e.V. beteiligt, dessen Vorstandsvorsitzender er bis zur Fusion zum ESCO Forum im ZVEI war. In diesem Verband war er seit Anfang 2007 einer der beiden Vorstandsvorsitzenden.


Anlässlich seines Ausscheidens sprach ihm Techem-Vorstandsvorsitzender Horst Enzelmüller seinen Dank für das große Engagement aus: „Raimund Luger hat sich mit fachlicher und menschlicher Autorität um Contracting im Allgemeinen und Techem im Besonderen verdient gemacht.“ Luger steht der Techem weiterhin als Berater zur Verfügung. Die Position des zweiten Geschäftsführers neben Peter Metz wird nicht neu besetzt.
 
Aktuelle Forenbeiträge
ChriM schrieb: Hi, die verzinkte Muffe am Speicher sieht nach 3/4" aus, die MS Muffe am Speicherrücklauf nach 1"! Die Kunststoffrosette am Zirkulationseintritt scheint auch kleiner zu sein... das wird also so stimmen....
Neubau Sinnersdorf schrieb: Hallo Jan, der reine Aufpreis für die Variante mit PC ist ja am freien Markt verhältnismäßig ok. Die Frage ist, ob ich das einfach so rechnen kann, oder der Aufbau der Anlage mit PC aufwendiger ist. Wir...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik