Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Ihre Cookie-Einstellungen

Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 15.01.2010

Heizöllagerung in verändertem Umfeld

Obenbefüllsystem für doppelwandige Batterietanks in neuem Design und mit neuer Technik - Dehoust zeigt sich weiter innovativ.

Fast 40 Jahre liegen zurück seit die ersten Kunststoffbatterietanks für die Heizöllagerung in Gebäuden auf den Markt kamen. Die Entwicklung verlief stetig und führte zu der Markteinführung von doppelwandigen bzw. zweiwandigen Tanksystemen und einer deutlichen Verbesserung der Materialeigenschaften durch verschiedene Diffusionssperren - bei Dehoust unter dem Namen PE-Plus bekannt - die von der Qualitätsgemeinschaft PROOFED BARRIER® kontrolliert und zertifiziert werden. Aus dem Heizungskeller ist ein Raum mit Feuerstätten geworden, den stolze Heizungsbesitzer genauso gerne zeigen wir ihr neues Bad.Deshalb reifte bei Dehoust der Entschluss, auch die Heizöllagerung dem modernen Design anzupassen, dabei allerdings auch wichtige technische Anregungen der Kundschaft umzusetzen.
Diese Logos garantieren die Geruchsdichtigkeit von Tanks.
Getreu dem Motto „Design follows function!“ wurde ein komplett neues Obenbefüllsystem (DE-A-01) entwickelt, das den Namen „System“ wirklich verdient, denn es vereint in sich die Füllleitung, die Entlüftungsleitung und die Entnahmeleitung. Schwimmende Entnahme ist bei diesem nichtkommunizierenden Entnahmesystem ebenso selbstverständlich wie die Überwachung jedes einzelnen Behälters bei der Befüllung um ein Überfüllen auszuschließen und den Stress vom Tankwagenfahrer weitestgehend zu nehmen.
Gut gedämmte Gebäude verringern den Wärmebedarf und verlängern die Stillstandszeiten des Brenners. Umso mehr hat das Öl in der Brennerleitung Zeit sich zu erwärmen und sich auszudehnen. Damit es hier nicht zu Leckagen kommt, hat Dehoust in das Entnahmesystem eine Druckentlastung eingebaut, die überschüssiges Öl in den Tank zurückführt. 
Druckentlastung des DE-A-01

Man könnte noch viele Details nennen, die dieses System für den Installateur und Bauherrn äußerst interessant machen. Die Leitungsführung auf einem Stutzen ist nur ein Beispiel.

Doppelwandige Tanksysteme sind heute     Stand der Technik
Das Sicherheitsbefüllsystem DE-A-01 von Dehoust ist konzipiert für den Einsatz auf den PE-Kombi Tanks Plus, einem zweiwandigen Tanksystem aus verzinktem Außenbehälter und einem PE-Plus Innenbehälter, so wie dem System TrioSafe Plus von 750 bis 1500 Liter. Hier bestehen der Innen- und Außenbehälter aus HD-PE – natürlich die Innenbehälter mit der Diffusionssperre PE-Plus.


Dehoust auf der Aquatherm
Seit zwei Jahren arbeiten Dehoust und GEP erfolgreich mit der Handelsvertretung Schütter GmbH in Österreich zusammen. Diese Zusammenarbeit in dem dreistufigen Vertriebsweg wird dokumentiert durch eine gemeinsame Messepräsenz auf der Aquatherm in Wien (Halle A, Stand 0958). Hier präsentieren Dehoust und GEP die neusten Entwicklungen bei Wärmetanks, in der Heizöllagerung und der Regen- und Grauwassernutzung.

In Österreich ist  Dehoust unter folgender Adresse zu :
Schütter GmbH
Max-Planck-Str. 11/1
A-4840 Vöcklabruck
Tel: +43 (0)7672/270 77-0
Fax: +43 (0)7672/270 7720
E-Mail: info@behaeltercenter.at
www.behaeltercenter.at
Aktuelle Forenbeiträge
Heizungsnewbie123 schrieb: Hallo zusammen, ich beobachte seit gut 2 Monaten unsere Heizung (Vaillant VKS 33) in unserem neuen Eigenheim, um den Verbrauch genauer zu beobachten (ggf. kommt eine Wärmepumpe ins Haus, aber das ist...
mikkahb schrieb: Pumpe läuft aber fördert nicht. Es gab schon mehrere Themen hierzu. http://my-htd.de/Forum/t/208128/Fehlersuche-Solaranlage- Habe auch die Tipps aus den Beiträgen angewendet. Jedoch ohne Erfolg. Nun...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
 
Website-Statistik