Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.01.2014

Lüftungs- und Entrauchungskanäle jetzt mit CE-Kennzeichnung

Mit Miprotec L haben es Brandschutzplaner künftig einfacher, normgerecht brandgeschützte Lüftungs- und Entrauchungskanäle zu erstellen, denn die CE-Kennzeichnung ermöglicht nun den europaweiten Einsatz.

Montagebeispiel eines Lüftungs- bzw. Entrauchungskanals mit Miprotec L. Bild: Techno-Physik Eng. GmbH
Montagebeispiel eines Lüftungs- bzw. Entrauchungskanals mit Miprotec L. Bild: Techno-Physik Eng. GmbH

Heute Berlin, morgen Brüssel, übermorgen Barcelona – die Kenntnis und Einhaltung nationaler Brandschutznormen ist für Architekten und Brandschutzplaner bei europäischen Auslandsprojekten stets eine besondere Herausforderung. Immerhin können Bauprodukte mit CE-Kennzeichnung problemlos EU-weit eingesetzt werden. Auch die seit Jahren bewährten Miprotec Brandschutzplatten vom Typ L sind jetzt CE-gekennzeichnet und damit europaweit für den Bau brandgeschützter Lüftungs- und Entrauchungskanäle zugelassen.

Je nach Plattendicke werden bei mit Miprotec L errichteten Lüftungskanälen (gem. Arbeitsblatt L290EN) bei einlagiger Bauweise eine Feuerwiderstandsklasse von EI 60 (bei 35 mm), EI 90 (bei 45 mm) und EI 120 (bei 55 mm Plattendicke) erreicht. Analog hierzu können nach Miprotec Arbeitsblatt L390EN einlagige Entrauchungskanäle herzustellen.

Miprotec-Brandschutzplatten bestehen aus Vermiculit, einem nicht fasernden und feinstaubfreien mineralischen Natur-Rohstoff. Sie sind als anorganisches Baumaterial nachweislich keim- und schimmelhemmend – ein wichtiger hygienischer Aspekt vor allem bei Lüftungssystemen.

Miprotec-Brandschutzprodukte aus Vermiculit werden von der Essener Techno-Physik Eng. GmbH vertrieben.

Aktuelle Forenbeiträge
Paule 5019 schrieb: . Zitat: Ich bin ratlos. Hat vielleicht jemand noch einen Rat für mich was ich noch testen kann? Nun, lesen Sie erst mal die Allgemeine Feinwerk Bedienung Anleitung.... dort werden zum Beispiel...
Rainer D schrieb: Guten Morgen, wir haben von einem Bauträger eine neu errichtete Eigentumswohnung gekauft. Grade fertig geworden. Es handelt sich um ein Mehrfamilienhaus mit 16 Wohnungen nach KfW 55. Im Keller befindet...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik