Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.01.2014

Heizöllagerung 2014 – Noch einfacher, sicherer und platzsparender

Dehoust informiert umfangreich und übersichtlich über Technik und Preise der oberirdischen Heizöllagerung in doppelwandigen Kunststofftanks.

Auch wenn eine Überprüfung aller oberirdischen Heizöltankanlagen (Kellertankanlagen) kurzfristig nicht gefordert wird, so rechnet Dehoust doch mit einem leichten Anstieg der Sanierung bestehender Anlagen, nicht zuletzt auch wegen der anstehenden Pflicht zur Erneuerung alter Wärmeerzeuger.

„Neue Heizöltanks bieten eben doppelte Sicherheit und erlauben eine platzsparende Aufstellung durch das Sicherheitszubehör DE-A-01. Wir haben mit unserem Angebot und der Beschränkung auf die wesentlichen Anlagengrößen einen wesentlichen Beitrag zur erhöhten Sicherheit gemacht, denn ein Zubehörsystem für alle Tanktypen bedeutet, eine effizientere Schulung der Monteure und dadurch erhöhte Montagesicherheit. Natürlich wird auch die Lagerhaltung beim Großhandel und Installateur weitaus einfacher. Mit dem DE-A-01 liefern wir serienmäßig alle wesentlichen Sicherheitseinrichtungen wie Grenzwertgeber und schwimmende Entnahme. Zusätzliche Zubehörpakete und aufwendige zusätzliche Montagen entfallen“, so Wolfgang Dehoust im Gespräch mit dem HaustechnikDialog.

Dehoust bedauert ausdrücklich die Entwicklung im Rahmen der AwSV und betont, dass man weiterhin mit den entsprechenden Ministerien unter Federführung des Bundesumweltministeriums im Gespräch ist, um eine einmalige oder auch regelmäßige Überprüfung aller oberirdischen Heizöltankanlagen zu erreichen. Die meisten Anlagen stammen aus den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts und sind somit im Schnitt über 30 Jahre alt und bieten meist die sekundäre Sicherheit (Dichter Auffangraum) nicht.

Die aktuelle Preisliste und technische Information steht hier zum Download bereit.

Umfrage zur Heizöllagerung

Mit dieser Umfrage möchten wir einen Überblick über die Heizöllagerung im Bestand erhalten, um auch in der politischen Diskussion mit Fakten argumentieren zu können. Angesprochen sind vor allem Fachbetriebe nach WHG, die Heizölverbraucheranlagen betreuen und Sachverständige. Als kleines Dankeschön verlosen das Unternehmen Dehoust und der HaustechnikDialog 5 Exemplare der neuen TRÖl, die noch in 2014 erscheinen soll (Verabschiedung der AwSV vorausgesetzt).

Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik