Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.04.2014

Neu und noch besser: Badarmatur in der vierten Generation

Die Armaturenserie HANSAMIX ist seit 1978 auf dem Markt und eine der erfolgreichsten Einhebelmischer-Serien überhaupt. HANSA hat seinen beliebten Badklassiker nun überarbeitet und präsentiert die vierte HANSAMIX-Generation. Das Design ist weicher und eleganter geworden.

Verändert und doch unverkennbar HANSAMIX: Mit schlankeren Proportionen, weich ausbalancierten Linien und vergrößerter Ausladung wirkt die Waschtischarmatur moderner, bleibt aber ein Klassiker. Bild: Hansa
Verändert und doch unverkennbar HANSAMIX: Mit schlankeren Proportionen, weich ausbalancierten Linien und vergrößerter Ausladung wirkt die Waschtischarmatur moderner, bleibt aber ein Klassiker. Bild: Hansa

Die zuverlässige Funktionalität, hochwertige Verarbeitung und Robustheit als verlässliche Produkteigenschaften bleiben erhalten. Neu sind die nickelfreie Wasserführung und das erweiterte Sortiment für den Waschtisch, das attraktive Varianten für das Privatbad wie für den öffentlichen Bereich bietet.

Als „109er“ – ein Bezug auf die Artikelnummer –  genießt die HANSAMIX in vielen Handwerksbetrieben den Ruf eines uneingeschränkt empfehlenswerten Produkts. Zum Jahresbeginn 2014 präsentiert sich die millionenfach bewährte Badarmatur in neuer Form: Gleich in drei Größen und mit verschiedenen Ausladungen ist der Liebling der Profis künftig erhältlich. Im Fokus des Relaunchs stehen Handfreiheit und Ausladung für mehr Auswahl, mehr Komfort und noch mehr Einsatzmöglichkeiten.

Die neue Kompakte

Mit ihrer soliden Qualität sowie einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis ist diese neue Einstiegsvariante eine typische HANSAMIX. Aufgrund der kompakten Abmessungen ist sie für kleinere und mittlere Waschbecken und damit für den Einsatz in der Wohnungswirtschaft und im Objektgeschäft perfekt geeignet.

Klassiker auf neuem Niveau

Die zweite Variante HANSAMIX behält die Artikelnummer „0109“ und stellt eine solide und vielseitig einsetzbare Lösung für das moderne Privatbad dar. Der neue Klassiker für den Waschtisch offeriert viel Bedienkomfort und ist mit 81 mm Höhe und einer Ausladung von 141 mm markanter geworden – im Vergleich zu ihrer Vorgängerin ist sie 17 mm höher und besitzt 18 mm mehr Ausladung. Ihr zeitloses Design macht die Armatur in den unterschiedlichsten Bädern zum präsenten, aber stets harmonischen Waschtisch-Begleiter.

Die Komfortable: HANSAMIX mit schwenkbarem Auslauf

Optisch eindrucksvoll und besonders komfortabel: Mit dem dritten Modell der HANSAMIX präsentiert HANSA eine weitere, großzügige Variante. Dieser Einhebelmischer verfügt über die größte Ausladung (157mm) und bietet extra viel Handfreiheit. Sein Auslauf ist um 95° schwenkbar und sorgt so für ein zusätzliches Plus an Komfort – ideal etwa zum Befüllen von Gefäßen.

Perfekte Funktion und hochwertige Materialien

Gemeinsam ist allen neuen Armaturen die ausgereifte Technik und die zuverlässige Funktionalität. HANSAMIX steht auch in der vierten Generation für verlässlichen Dauerbetrieb und jederzeit erstklassige Performance.

Sicherheit und sorglosen Wassergenuss gewährleisten die wertigen Materialien, die die Trinkwasserqualität bewahren: Für alle wasserführenden Teile der HANSAMIX wird ausschließlich die Legierung MS 63 verarbeitet. Das hochwertige Messing ist entzinkungsbeständig und resistent gegen Korrosion. Alle Oberflächen mit Trinkwasserkontakt sind zudem frei von Nickelbeschichtung.

Auch bei den verarbeiteten Kunststoffen bietet HANSA die gewohnt hohe Qualität: Alle HANSAMIX-Waschtischarmaturen sind mit dem WATER SAFE Hitec-Funktionskern ausgestattet. Er besteht ausschließlich aus zertifizierten, W-270-geprüften und KTW-getesteten Kunststoffen und ist ebenfalls Garant für die Bewahrung der Trinkwasserqualität.

Umweltfreundlich im Verbrauch

Beim Verbrauch ist die HANSAMIX zeitgemäß sparsam. Die bewährte HANSAECO-Steuerpatrone begrenzt die Wasserdurchflussmenge auf 8 l/min. Dank intelligenter und wasserdruckunabhängiger Strahlformung bleibt der Komfort dennoch voll erhalten. Zusätzliches Einsparpotenzial bietet die bewährte „2-Gang-Schaltung“ der Steuerpatrone: Öffnet man die Armatur, ist auf halbem Weg ein kleiner Widerstand spürbar. In dieser Stellung fließen nur 6 Liter Wasser pro Minute.

Die individuell einstellbare Heißwassersperre reduziert nicht nur die Verbrühgefahr auf ein Minimum. Indem der Warmwasseranteil verringert wird, hilft sie zugleich beim Energiesparen.


Aktuelle Forenbeiträge
Manfred Bartsch schrieb: Verehrte Foristen, aktuell ist genau ein halbes Jahr (17....
Yukodo schrieb: Hallo, nächste Woche sollen wir endlich unsere Wärmepumpe...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen<br />und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik