Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 13.02.2014

Energiesparmesse 2014
Die Nummer 1 für Bauen, Energie, Sanitär

Für 89 Prozent der Fachbesucher ist die Energiesparmesse die größte und bedeutendste Haustechnik Fachmesse in Österreich. 92,5 Prozent werden die Messe auch 2014 wieder besuchen und die Weiterempfehlungsrate liegt bei 98 Prozent (Daten der Fachbesucherbefragung 2013). Damit wird die Stellung der Energiesparmesse als Österreichs bedeutendste Innovationsplattform eindrucksvoll unterstrichen.

Der QR-Code zur Messe-App.
Der QR-Code zur Messe-App.
Wooooooowwwwwwwwww!!!! Genau dieses Gefühl wird Ihnen der Besuch der Energiesparmesse 2014 entlocken. Österreichs Leitmesse für Bauen, Energie & Sanitär ist heuer noch größer und innovativer. Über 900 Aussteller stehen Ihnen auf unserer 3-Fachmesse – der führenden Fachmesse für Heiztechnik, der umfangreichsten Baumesse Österreichs und der innovativsten Sanitärtechnik – mit tollen Messeneuheiten zur Verfügung. Das ist eine Dichte, die in Österreich einzigartig ist – Sie werden staunen!

Starker Auftritt der Sanitärindustrie
Viele namhafte Markenhersteller der Sanitärindustrie, darunter Kludi, Hansgrohe, Hutterer & Lechner, präsentieren ihre Neuheiten auf der Energiesparmesse in Wels. Zu den Highlights des wachsenden Sanitärbereichs zählen der exklusive Messeauftritt von Villeroy & Boch sowie die erstmalige Beteiligung von IdealStandard und WIMTEC. Artweger, Burgbad, Conform, Duravit, Geberit, Hansa, Kermi, Laufen und Teuco präsentieren sich in der OaseBad Sonderschau „Lebens(t)raum Bad – Innovation & Design“. Zahlreiche Unternehmen dieses Sektors sind in Österreich einzig auf der Energiesparmesse vertreten. Staunen Sie über die Innovationsvielfalt der Industrie und treffen Sie hier Ihre wichtigsten Partner - am SHK-Fachbesuchertag in exklusiver Fachmesseatmosphäre.

Führende Fachmesse für moderne Heiz- und Energietechnik
In Wels sind alle namhaften Anbieter für Heizungen aller Brennstoffe, vor allem aber für Biomasse und Wärmepumpen und fast vollständig die Heizkessel‐Hersteller der Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK) vertreten. Informieren Sie sich im Messebereich für Photovoltaik bei über 50 Unternehmen sowie in Österreichs größter Solarschau bei rd. 90 Ausstellern.

Österreichs umfangreichste Baumesse
Die Energiesparmesse ist die Nummer 1 für Neubau, Renovierung, Sanierung und Modernisierung - vom Keller über das Dach bis hin zum Gartenzaun. Nur in Wels erhalten Sie umfassend Experteninformationen aus erster Hand. Mehr als 420 Aussteller, darunter alle führenden Unternehmen für Ziegel, Dämmsysteme, Fenster, Türen und Dacheindeckungen, präsentieren in 11 Messehallen ihre Produktneuheiten. Ein Schwerpunkt ist heuer das Passivhaus, welcher sich im Rahmenprogramm durch eine eigene Vortragsserie und Sonderschau niederschlägt.

Ideal vorbereitet mit der kostenlosen Messe-App
Die Messe-App bietet den Besuchern der Energiesparmesse zahlreiche Services – angefangen von der Ausstellersuche bis hin zur Navigation durch das Messegelände. Sie ist kostenlos erhältlich und kann vor und vor allem auch während der Messe genutzt werden. Für die Messe-App QR-Code scannen oder auf www.energiesparmesse-app.at klicken.

Sonderschauen
Neu ist heuer der Messeschwerpunkt für Komfortlüftungssysteme sowie eine Sonderschau für Niedrigstenergiehäuser. In bewährter Form werden in eigenen Sonderschauen „LED – innovative Beleuchtung“ und „Die sparsamsten Haushaltsgeräte, TV, PC & Co“ präsentiert. Eine Besonderheit anlässlich „30 Jahre Energiesparmesse“ ist die auf Schautafeln gezeigte Entwicklung der Sanitärindustrie – lassen Sie sich zu einer Zeitreise entführen.

Öffnungszeiten
Die bewährte Kombination aus 2 Fachbesuchertagen und 3 Publikumstagen wird 2014 fortgesetzt.

In einem exklusiv geöffneten Hallenverbund (Hallen 9 sowie 16 – 20) fällt traditionell am Mittwoch, 26. Februar, der Startschuss für alle Sanitär-, Heizungs- und Klimatechniker. Am Donnerstag, 27. Februar, präsentieren sich die Aussteller des gesamten Messegeländes, und damit auch über 420 Aussteller des Messebereichs BAU, den gewerblichen Fachbesuchern. Von Freitag bis Sonntag stehen die rund 3.400 Experten, darunter alle relevanten Branchenvertreter, den privaten Konsumenten für Top-Beratung und Information zur Verfügung.

Die Energiesparmesse ist täglich von 9 – 18 Uhr geöffnet. Hinweis: Sichern Sie sich als Fachbesucher einen vergünstigten Messeeintritt für die beiden Fachbesuchertage durch Onlineregistrierung auf www.energiesparmesse.at / Fachbesucher.

Die Messehighlights 2014


  • insgesamt über 900 Aussteller in 20 Messehallen auf rd. 66.000 m²
  • Größte Baumesse: über 420 Aussteller
  • Führende Markenhersteller der Sanitärbranche
  • umfangreichster Marktüberblick für Heiz- & Gebäudetechnik
  • tolle Messegewinnspiele
  • einzigartiges Rahmenprogramm: über 150 Vorträge
  • interessante Sonderschauen
  • u.v.m.

Alle Informationen unter www.energiesparmesse.at
Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
derjoerg schrieb: Ich danke allen für die vielen Antworten, wesentlich in meinem Fall scheint zu sein, dass ich aus dem System Eigentumsflasche in das System Tauschflasche wechseln will, dabei noch das Medium wechseln will...
Hanna1995 schrieb: Hallo zusammen, vielen Dank für eure tolle Hilfe bisher! Vier Fragen hätte ich dazu: - Bei unserer Rigole handelt es sich um eine "Rohrrigole mit Kiesschüttung". Darf ich diese wirklich über dem Graben...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik