Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.03.2014

GBK-K 90 EU - Die ideale Brandschutz-Klappe zur Wohnungslüftung

SHK Essen, Halle 2.0 Stand 509 Geba Brandschutz zur Wohnungslüftung.

Die Brandschutzklappe GBK-K90 EU mit freiem Querschnitt<br />geprüft nach EN 1366-2.
Die Brandschutzklappe GBK-K90 EU mit freiem Querschnitt
geprüft nach EN 1366-2.
Der Stutzenanschluss der GBK-K90.
Der Stutzenanschluss der GBK-K90.
Die mehrgeschossige Installation. Bilder: Bartholomäus GmbH
Die mehrgeschossige Installation. Bilder: Bartholomäus GmbH
Geba präsentiert auf der SHK Essen die neue Brandschutzklappe geprüft nach DIN EN 1366-2 in den Größen DN 100 - DN 355.Ihre Konstruktion eignet sich ideal zum Einsatz in Wohnungslüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Folgende Vorteile bietet die neue Brandschutzklappe mit freiem Querschnitt:

  • Einbau in Geschossdecke – kein feuerbeständiger Lüftungsschacht erforderlich
  • leichte Reinigung der Lüftungsleitung, vergleichbar mit einem Kamin
  • geringe Geräuschentwicklung,
  • minimale Druckverluste
  • sparsame Ventilatoren


Folgende Vorteile ermöglicht der Anschlussstutzen:

  • lüftungstechnisch optimaler Einbau im Wohngeschoss in dem die Lüftung angeschlossen werden soll
  • bei Wohnungslüftungsgeräten gemeinsame Revision mit der Brandschutzklappe

Ventilatoreneinheiten können sich im Dachgeschoss, Untergeschoss oder der Wohnung befinden. Sogar Trennwände können mit der GBK-K 90 ausgerüstet werden.

Das Kommunikationssystem mit 2-Draht-Power-Line lässt sich in Verbindung mit dem 24 Volt-Federrücklaufantrieb kostengünstig, eigenständig oder im Bussystem integrieren.
Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik