Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.04.2014

Neues Denken: DAIKIN feiert 10 Jahre Deutscher Planertag

Bereits zum 10. Mal lädt DAIKIN Planer und Architekten zum Deutschen Planertag ein. Unter dem Motto „X.ENDE.NEU!“ findet die erfolgreiche Informationsveranstaltung am 15./16. Mai in Köln statt. Auch in diesem Jahr gibt der Planertag wieder Denkanstöße für neues, visionäres Denken in der Gebäudetechnik. Als Inspirationsquelle eröffnet Matthias Horx die Veranstaltung. Der Gründer des Zukunftsinstituts ist einer der einflussreichsten Trend- und Zukunftsforscher im deutschsprachigen Raum. In seinem Vortrag zeigt er auf, wie wir zukünftig leben und arbeiten werden.

Ein zukunftsweisendes Projekt für den Städtebau ist die InnovationCity Ruhr Modellstadt Bottrop, deren Einzelprojekte auf dem Deutschen Planertag vorgestellt werden. In der InnovationCity Ruhr arbeitet ein interdisziplinäres Team zusammen mit Wirtschaftspartnern, um die Stadt nachhaltig zu entwickeln und das Klima zu schützen. Das Ziel lautet: einen klimagerechten Stadtumbau bei gleichzeitiger Sicherung des Industriestandorts in Bottrop voranzutreiben. Konkret sollen dazu der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen halbiert und die Lebensqualität gesteigert werden.

Neben Produktneuheiten stehen in diesem Jahr vor allem Erfolgsfaktoren für optimale Lebenszykluskosten sowie Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im Mittelpunkt der Vorträge. In weiteren Gastvorträgen geht es um energetische und ökologische Analysen sowie die Bedeutung der Kälte-, Klima- und Wärmepumpentechnik in Deutschland. Experten berichten über die Einsatzmöglichkeiten von Raumlufttechnik in hygienisch anspruchsvoller Umgebung wie dem Gesundheitsbereich.

Online-Anmeldung zum 10. Deutschen Planertag unter:

www.daikin-veranstaltung.de/planertag-2014

 

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Hi, das klappt ohne wenn und aber mit einer modulierenden Wärmepumpe, wenn der Graben 300 Meter lang wird. Die Graben-Leistung wäre bei 1,5 Meter Tiefe schon in "trockenem Sand" ca. 7400 Watt und...
JoergW schrieb: Moin, ich traue mich das garnicht zu schreiben.... Urinal durch den Siphon mit einer Spirale reinigen? Evtl. bin ich zu jung und kenne nur Urinale mit dahinter leigenden Kunsstoffschnecken. Diese...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik