Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 16.04.2014

Neue große Pelletheizung überzeugt als Alleskönner

Die neue KWB Pelletfire Plus ist eine Pelletheizung für den großen Wärmebedarf trotz raumsparender Größe, die für einen Leistungsbereich zwischen 45 bis 135kW optimal ausgelegt ist und als wahrer Alleskönner bei pelletierten Brennstoffen bezeichnet werden kann. Die Heizung der neuen Generation überzeugt mit ihrem Herzstück; dem KWB-Raupenbrenner, dessen wegweisende Technologie weltweit einzigartig ist. In Verbindung mit der bewährten KWB Technik „cleanEfficiency“ setzt der Pelletfire Plus neue Maßstäbe für geringste Emissionen, Sparsamkeit und höchste Effizienz.

Die neue KWB Pelletfire Plus ist<br />die Pelletheizung im großen Stil<br />trotz kleiner Größe. Bild: KWB
Die neue KWB Pelletfire Plus ist
die Pelletheizung im großen Stil
trotz kleiner Größe. Bild: KWB
Der Hochleistungs-Brenner schafft mit einer speziellen Geometrie und der langsamen und variablen Rostgeschwindigkeit ein ruhiges Glutbett und sorgt für eine absolut stressfreie Verbrennung mit niedrigsten Emissionen. Die neue Brennertechnologie ist mit ihrer permanenten Anpassung an wechselnde Brennstoff-Qualitäten die wahre Sensation dieser robusten High-Tech-Anlage. Die hochlegierten Rostelemente und der Reinigungskamm sorgen überdies dafür, dass sich der Brenner selbst reinigt und keine Ablagerungen zurückbleiben.

Die maximale Brennstoffnutzung bei wechselnden Brennstoffqualitäten wird durch die integrierte Brennstofferkennung plus* gesteuert, indem sie die Luftzufuhr und die Rostgeschwindigkeit bei wechselnden Brennstoff-qualitäten automatisch anpasst. Eine optimierte Geometrie der Silizium-Brennkammer und eine spezielle Form und Anordnung der Düsen sorgt zusätzlich für eine intensive Verwirbelung und eine lange Verweildauer der Holzgase im Feuerraum. So brennen die Gase vollständig aus. Durch eine neue Abbrand-Regelung und die bewährten KWB-Hocheffizienz-Wirbulatoren erfolgt ein idealer Wärmeaustausch, mit gleich bleibend hohen Wirkungsgraden bis zu 96 Prozent im Teil- und Nennlastbetrieb. Aufgrund dieser Eigenschaften eignet sich der Pelletfire Plus speziell für größere Wohngebäude, für Industrie- und Gewerbebetriebe aber auch für kleinere Nahwärmenetze.

Multitalent bei Brennstoffen
Der Pelletfire Plus ist multitalentiert, was den Brennstoff Pellets anlangt. Neben Holzpellets in verschiedenen Qualitäten ist die Anlage auch für Agrarpellets, z.B. aus Miscanthus, oder für Olivenkerne optimal gerüstet. Die Bandbreite beim pelletierten Brennstoff und seine schnelle Anpassung an wechselnde Brennstoffqualitäten sind einzigartig und schaffen enorme Flexibilität und Sicherheit für den Kunden.

Ein wahrer Raumsparer
Das Raumangebot und die Einbringung in den Heizraum sind entscheidende Faktoren bei der Heizungsmontage. Genauso „stressfrei“ wie die Verbrennung stellt sich deshalb die raffinierte und robuste Modulbauweise dar. Diese erleichtert die Montage und die Planung und stellt zusätzliche „Handanlege-Griffe“ als Einbauhilfen zur Verfügung. Vor Ort begeistert der Heizkessel außerdem durch seine raumsparenden Aufstellungsvarianten. Niedrige Räume oder Wandecken sind kein Hindernis mehr.

Niedriger Stromverbrauch
Besonders beeindruckend: Intelligente Antriebsmotoren aus der Automobilindustrie mit lastabhängiger Stromaufnahme reduzieren den Stromverbrauch auf ein Minimum. Darüber hinaus sorgt eine groß dimensionierte Zellenradschleuse für geringen Kraftbedarf und einen reibungslosen Brennstoff-Transport. Eine zusätzliche Stromeinsparung wird mit dem bewährten Zwischenbehälter erzielt.

Service und Installation ganz einfach und schnell
Die leichte Zugänglichkeit zu Kontrollpunkten und klar definierte Anschlusspunkte machen Installation und Service kinderleicht. Nach erfolgter Installation führt ein Inbetriebnahme-Assistent zügig durch den Inbetriebnahme-Vorgang und hilft wertvolle Zeit zu sparen.

Große Vielfalt bei Fördersystemen
Neben der Entwicklung einer modernen Pelletheizung sind natürlich auch die dazu passenden Lagertechniken und Fördersysteme wichtig. KWB besitzt hier jahrelange Erfahrung, wobei nahezu jede räumliche Gegebenheit mit den bewährten Schnecken- und Saugförderungen sehr einfach ausgestattet und individuell angepasst werden kann.

Fazit
Der KWB Pelletfire Plus – der große Bruder des am Markt bestens bewährten KWB Easyfires – vereint in einer anspruchsvollen Größenklasse Komfort und Sicherheit und ist eine High-Tech-Heizung der neuesten Generation mit zukunftsweisender Technologie, die eine weitere Senkung der Schadstoffemissionen bei einer gleichsam effizienten Heizleistung mit höchsten Wirkungsgraden bietet.
Aktuelle Forenbeiträge
E_TE_T schrieb: Vielleicht mal ein Vergleich, da ich auch mit dem Gedanken spiele von Gas auf WP umzusteigen. Haus Bj. 1997, 156 m² Wohnfläche,...
Socko schrieb: 14kW Jahresverbrauch ist, wenn das alles zusammen ist, recht wenig in Bezug auf eine Heizung mit Gas oder Öl. Die...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik