Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 12.06.2014

Schadensfrei dämmen nach EnEV 2014

Seit 1. Mai ist die neue Energieeinsparverordnung EnEV 2014 in Kraft. Damit sind die gesetzlichen Anforderungen an die Wärmedämmung in der Gebäudehülle um 20 % gestiegen. Architekten, Planer und Handwerker müssen diese neuen Vorgaben bei der Dämmung zwingend beachten und umsetzen. Dabei rücken auch Wärmebrücken und das Vermeiden von Schimmel durch sachgerechte Planung und Ausführung verstärkt in den Fokus.

Um diese Aufgaben sicher bewältigen zu können, erscheint im Juli  bei WEKA MEDIA das Handbuch „Baupraxis Dämmung“ in der Neuauflage nach EnEV 2014. Es handelt sich dabei um eine umfassende und neutrale Gesamtbetrachtung zum Thema Dämmung, die es in dieser Form sonst nicht gibt.

Ständig neue Anforderungen, Ausführungen und Materialien erschweren dem Architekten die Planung. Das neu überarbeitete Handbuch „Baupraxis Dämmung“ von WEKA MEDIA schafft da Abhilfe: Es bietet einen herstellerneutralen Gesamtüberblick zum Thema Dämmung nach EnEV und DIN. Ein alphabetisch sortierter, herstellerunabhängiger Dämmstoff-Katalog listet dafür in Form von Steckbriefen die Durchschnittspreise, technischen Daten, Hersteller und Anwendungsbereiche nach DIN 4108 zu den einzelnen Dämmmaterialien auf. So können Architekten die verschiedenen Materialien genau vergleichen und sich für die passende Lösung entscheiden.

Zusätzlich finden Architekten in „Baupraxis Dämmung“ eine Vielzahl von energieeffizienten Lösungsvorschlägen mit Detailzeichnungen, die direkt für das eigene Bauvorhaben übernommen werden können. Praxisbezug bieten Tipps zu häufigen Fehlern in der Ausführung, Expertenwissen zu allen wichtigen Themen, Antworten auf aktuelle Fragen, z.B. zur Luftdichtheit, sowie Abbildungen von Konstruktionsdetails.

Mit „Baupraxis Dämmung“ erhalten Architekten die passende Unterstützung, um den verschiedenen Anforderungen von Neu- und Bestandsbauten gerecht zu werden und stets ein effektives Dämmkonzept nach dem aktuellen Stand der Technik erstellen zu können. Das Werk bietet für jedes Bauvorhaben das passende Konzept – für regelgerechtes Planen und Ausführen genauso wie für energetisches Modernisieren.

Zum Praxishandbuch „Baupraxis Dämmung“ gehört eine CD-ROM  mit direkt einsetzbaren CAD-Konstruktionsdetails in den Formaten DWG und DXF. Das spart Zeit bei der eigenen Werkplanung.

Bezug:

„Baupraxis Dämmung“, Praxishandbuch, A4, ca. 600 Seiten, mit CD-ROM, 199 € zzgl. Updates nach Bedarf, Best.-Nr. PR3110, Preis zzgl. Versand und MwSt.

Weitere Informationen finden sich hier im Internet.

Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik