Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.07.2014

Intelligentes Speichersystem für jedermann erschwinglich

Die Sonnenbatterie GmbH präsentiert auf der Intersolar Europe in München mit der Sonnenbatterie eco eine neue Produktgeneration, die auf dem Markt für Solarspeichersysteme neue Maßstäbe definieren soll. Dabei setzt die Sonnenbatterie wie gehabt auf die sichere und effiziente Lithium-Eisenphosphat-Technologie sowie die bewährten und hochwertigen Elektronikkomponenten. Zusätzlich will die Baureihe eco mit einer kompakteren, wandhängenden Bauweise, zusätzlichen Garantieleistungen und einer höchst attraktiven Preisgestaltung auftrumpfen.

Sonnenbatterie stellt komplett neue Produktgeneration vor, welche ein intelligentes Speichersystem für jedermann erschwinglich machen soll. Bild: Sonnenbatterie
Sonnenbatterie stellt komplett neue Produktgeneration vor, welche ein intelligentes Speichersystem für jedermann erschwinglich machen soll. Bild: Sonnenbatterie
„Die Preisstellung unserer neuen Produktgeneration macht sie bereits in der kleinsten Ausführung wirtschaftlich. Kombiniert mit einer Photovoltaik-Anlage kann sich der Betreiber mit bis zu 80% Eigenstrom zu konstanten Gestehungskosten versorgen, welche schon heute deutlich unter dem aktuellen Strompreis liegen. Mit der Sonnenbatterie eco sind intelligente und technologisch ausgereifte Solarstromspeichersysteme endlich für jedermann erschwinglich und wirtschaftlich“, erläutert Christoph Ostermann, Geschäftsführer der Sonnenbatterie GmbH, und ergänzt: „Die Möglichkeit, unsere neue Produktgeneration auf einem attraktiveren Preisniveau anbieten zu können, beruht nicht auf Abstrichen, die wir bei Qualität oder Sicherheit gemacht haben. Vielmehr haben wir uns konsequent auf die für den Kunden wesentlichen Features konzentriert und können aufgrund hoher Stückzahlen Skaleneffekte realisieren. Hinzu kommt eine hohe Standardisierung der neuen Produktgenration, die zu wesentlich günstigeren Fertigungskosten führt. Der hohe Qualitätsstandard spiegelt sich auch in der 10-jährigen Produktgarantie auf die Batteriezellen wieder.“

Die Sonnenbatterie eco wird als Basis-Version mit einer Kapazität von 4,5 kWh angeboten. Das System ist wandhängend, noch leichter zu installieren und modular erweiterbar auf bis zu 13,5 kWh Speicherkapazität. 

Bei der Sonnenbatterie eco handelt es sich wie gehabt um ein anschlussfertiges und intelligentes Komplettsystem, bei dem die wichtigsten Features und Funktionen weiterhin vorhanden sind. Dazu gehören unter anderem das intelligente Energiemanagement, der Online-Zugriff per App oder Internet sowie die vorkonfigurierten Anschlüsse für Zusatzapplikationen wie Notstrom, Wärmepumpe oder BHKW. 

Wie alle anderen Baureihen auch, basiert die Sonnenbatterie eco auf einem mehrstufigen Sicherheitskonzept. So sind alle verwendeten Batteriezellen und -module nach der internationalen Norm UN 38.3 geprüft und zusätzlich TÜV-zertifiziert. Redundante und TÜV-geprüfte Sicherheitsmechanismen für Überladung und Kurzschluss sorgen in jeder Situation für einen sicheren Betrieb der Anlage.
Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik