Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 18.08.2014

Legionellensichere Trinkwassersysteme

Der Befall von Trinkwasseranlagen mit Legionellen hat in der Vergangenheit für Furore gesorgt. Das damit verbundene Gesundheitsrisiko für Menschen, die Duschwasser aus kontaminierten Leitungen beziehen, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Kann eine Legionellenerkrankung doch zu schwersten Lungenentzündungen bis hin zum Tod führen.

Das Thermo-S® Modul von altmayerBTD. Bild: altmayerBTD
Das Thermo-S® Modul von altmayerBTD. Bild: altmayerBTD

Das patentierte Basis-Systempaket Thermo-Base® des Unternehmens altmayerBTD ist ein Trinkwassererwärmungssystem aus Edelstahl 1.4571 mit eingebauter Heizfläche. Die Systemlösung zeichnet sich durch zwei unterschiedliche Trinkwassertemperaturen aus, die über eine austauschbare Spezial-Hochleistungs-Heizfläche erzeugt werden und sich im Trinkwassererwärmer schichten. Aus dem Bereich der höheren Temperatur werden Zirkulationsverluste ausgeglichen. Im Zapfbetrieb regelt der nachgeschaltete 3-Wege-Mischer die Speicheraustrittstemperatur kontinuierlich auf 60°C. Das Thermo-Base®-System  ist mit einer ovalen Glattrohr-Heizfläche mit Selbstreinigungseffekt ausgestattet, wodurch es vor allem bei hartem Trinkwasser weniger verkalkungsanfällig ist.

Größeren Ansprüchen genügt das ebenfalls patentierte Thermo-S®-System. Dieses Trinkwassererwärmungssystem ist ebenfalls aus Edelstahl 1.4571 gefertigt, mit einer innenliegenden Glattrohr-Heizfläche und zusätzlicher externer Speicherladegruppe mit gelötetem Platten-Wärmetauscher ausgestattet. Das Funktionsprinzip des Thermo-S®-Systems basiert gleichfalls auf zwei im Speicher geschichteten Trinkwassertemperaturen. Jedoch reicht die integrierte Glattrohr-Heizfläche im Gegensatz zum Thermo-Base® hier nur bis zur Speichermitte. Das Wasser im unteren Speicherbereich wird über den externen Platten-Wärmetauscher mit großer Wärmetauscherfläche erwärmt. Dadurch ist im Vergleich zum Thermo-Base® bei gleichem Speicherinhalt eine größere Leistung möglich. Das Thermo-S®-System ist in stehender oder liegender Ausführung lieferbar.

Beide Systeme können sowohl im Wohnungsbau als auch in öffentlichen Gebäuden, Hotels, Gaststätten und Krankenhäusern eingesetzt werden. Die Anforderungen im DVGW-Arbeitsblatt W 551 werden mit beiden Systemen vollumfänglich erfüllt.

Zusätzlich zu seinen Standard-Systemen bietet altmayerBTD seinen Kunden individuell gefertigte Edelstahlbehälter mit bis zu 3.000 Litern Inhalt an. Diese Sonderausführungen werden speziell an die Gegebenheiten vor Ort, die zu lagernde Flüssigkeit und den jeweiligen Einsatzzweck angepasst.

Das Produktprogramm im Bereich Trinkwassersysteme wird ergänzt durch den Trinkwassererwärmer MultiCell®, die Frischwasserstation MultiCell® Fresh, den Edelstahl-Solarspeicher Primasol®, Wärmetauscher in verschiedenen Ausführungen sowie sämtlichen zur Installation notwendigen Zubehörteilen, wie z.B. Aufladerohrgruppe und Regelungen.

Aktuelle Forenbeiträge
RoBIM schrieb: Das Surren kommt vom E-Auto. Ausser dem kurzen "Klack" des Schützes herrscht Stille, seitens der Ladestation. Unser ZOE macht je nach Ladestromstärke unterschiedlich laute Geräusche. Da er aber beim...
ThomasShmitt schrieb: Gibt es eine Heizlastberechnung und welche Raumtemperaturen sind dort definitiert. Ansprechpartner ist im Zweifel dein Verwaltet bzw. eben mal die eigenen Unterlagen durchforsten. Wenn da irgendwo...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik