Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.10.2014

Damit eins zum anderen passt: Lüftungssysteme von MAICO

Villingen-Schwenningen, Frankfurt/Main, 30.03.2014. Was wäre eine Lüftungsanlage ohne die richtige Zufuhr und Abfuhr von Luft? Viel hängt vom technisch einwandfreien Zusammenspiel zwischen Lüftungsgerät und Luftverteilung ab. Für die Luftverteilung gibt es jetzt ein ergänzendes flexibles Flachrohrsystem. Im Zusammenspiel mit MAICOFlex ist dazu nun eine Rundum-Komplettlösung verfügbar. Und MAICOTherm ist die innovative Alternative zu herkömmlichen Wickelfalzrohrinstallationen, welche bisher aufwendig nachgedämmt werden mussten.

Bild: MAICO Ventilatoren
Bild: MAICO Ventilatoren
MAICO Flachrohrsystem FFS

Das Luftverteilsystem ist zentrales Bestandteil des Gesamtsystems Wohnungslüftung und hat entscheidenden Einfluss auf Komfort, Effizienz und Hygiene der Raumlüftung. So werden über ein Luftverteilsystem alle Zulufträume, wie beispielsweise Schlaf- und Kinderzimmer und alle Ablufträume (Küche, Bad, WC) mit einem zentralen Wohnungslüftungsgerät verbunden. MAICO bietet alles aus einer Hand: Lüftungsgeräte und Luftverteilsystem. Damit ist man sicher, dass eins zum anderen passt.
Für die Luftverteilung präsentiert das Unternehmen jetzt ein flaches und flexibles System für den Abluft- und Zuluftstrang. Das neue steckbare System ist dank seiner geringen Einbauhöhe (52mm) problemlos in der Dämmebene zwischen Betondecke und Estrich zu verlegen, ebenso in Wänden beziehungsweise sichtbar auf Wänden oder auch in der Decke. So entsteht beim Einbau eine große Flexibilität. Das Luftverteilsystem ist baukastenförmig aufgebaut und besteht aus insgesamt 15 Komponenten: vom Luftverteiler für Boden, bzw. Wandmontage über verschiedene Bögen, Verbindungselemente, bis hin zu Fußboden-und Wandauslässen mit z.B. schönen Edelstahl-Designauslässen. Kernelement ist der zentrale, einstellbare Verteiler mit vier Anschlüssen für flache und flexible Luftkanäle (52mmx132mm) für die Anbindung an ein Lüftungsgerät. Der Durchsatz von hohen Luftvolumenströmen bis 45 Kubikmeter pro Stunde (geeignet für Abluftvolumenströme nach DIN 1946, Teil 6) ist mit der Komfortbaureihe problemlos zu erreichen.

Rohrsystem MAICOFlex

Bild: MAICO Ventilatoren
Bild: MAICO Ventilatoren
Das MAICOFlex-Rohrsystem bietet eine Rundum-Komplettlösung. Das System besteht aus unterschiedlichen Lufverteilern, Adaptern, Winkeln Zu- und Abluftventilen, sowie Flexrohren für Lüftungsanwendungen  in drei verschiedenen Nenngrößen (63/75/90mm). Ergänzt wird das System durch jeweils passende MAICO Wohnungslüftungsgeräte.

Bild: MAICO Ventilatoren
Bild: MAICO Ventilatoren

Rohrsystem MAICOTherm

MAICOTherm ist die innovative Alternative zu herkömmlichen Wickelfalzrohrinstallationen, die bisher aufwendig nachgedämmt werden mussten. Das System eignet sich für Außenluft- und Fortluftleitungen der Nennweiten 125 mm bis 180 mm, kann aber auch als Zuluft- und Abluftleitungssystem eingesetzt werden.

Bild: MAICO Ventilatoren
Bild: MAICO Ventilatoren
Aktuelle Forenbeiträge
Martin24 schrieb: Ja schon aber das kann man per Wasserschlagdämpfer mindern oder beseitigen. Wir hatten das auch, dass wenn die Badewannenarmatur im Erdgeschoss schnell geschlossen wurde, die Leitungen im Obergeschoss...
crink schrieb: Hi, draußen ist es normalerweise teurer/aufwändiger. Und im Wasserschutzgebiet kann die komplett verbindungslose Verlegung außerhalb des Hauses eine Auflage zum Gewässerschutz sein, in dem Fall können...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik