Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 27.08.2014

Neue elektronisch gesteuerte Waschtischarmatur

Berührungsfreie Armaturen ermöglichen jedem Nutzer, egal ob jung oder alt, eine intuitive, sichere Handhabung und sorgen für mehr Hygiene im Badezimmer. Die neue Armaturenserie HANSACONCERTO des Stuttgarter Sanitärherstellers HANSA überzeugt darüber hinaus mit hochwertigen Materialien sowie sparsamem Wasser- und Energieverbrauch. Sie bietet Varianten für die unterschiedlichsten Be-dürfnisse und ist sowohl im Privatbad als auch in öffentlichen Sanitärräumen einsetzbar.

Bild: Hansa
Bild: Hansa

Die Vorteile berührungsloser Armaturen werden immer öfter auch im Privatbad geschätzt. Der Qualitätshersteller HANSA bedient diesen Trend mit der Armaturenserie HANSACONCERTO. Sie ist eine von vier neuen Produktfamilien, die HANSA unter dem Überbegriff „HANSASENSeTION“ auf den Markt gebracht hat. Die Neuheiten sorgen für noch unkomplizierteren Wassergenuss im Bad: Dank elektronisch gesteuerter Sensortechnik fließt das Wasser automatisch, sobald sich die Hände der Armatur nähern. Mit der neuen Serie HANSACONCERTO bietet der Stuttgarter Sanitärhersteller nun eine elegante Lösung für den Waschtisch, die sich aufgrund ihres weich gerundeten Designs harmonisch in jedes Badmilieu integriert.

Hygienisch und reinigungsfreundlich

Da zur Bedienung der Armatur kein Hautkontakt nötig ist, werden auf diesem Weg keine Bakterien übertragen. Zusätzlich bleibt die Oberfläche der Waschtischarmatur dadurch auch länger sauber und trocken – und sie muss seltener gereinigt werden.

Ressourcenschonend

Berührungslose Armaturen ermöglichen nicht nur eine komfortable, sondern auch eine besonders sparsame Nutzung von Wasser und Energie: Die Waschtischarmatur HANSACONCERTO verbraucht nur 6 Liter Wasser pro Minute und stoppt den Wasserfluss nach der Nutzung automatisch – so fließt Wasser nur dann, wenn es wirklich benötigt wird.

Varianten für unterschiedlichste Bedürfnisse

Mit zahlreichen Varianten erfüllt die Armaturenserie HANSACONCERTO alle Ansprüche: Es gibt sie als Mischwasser- oder als Kaltwasserarmatur. Ein Modell eignet sich dank zusätzlicher Sockelerhöhung optimal als freistehende Armatur an Aufsatzwaschschüsseln; ein weiteres ist eine Temperierbatterie für den Wandaufbau mit praktisch schwenkbarem Auslauf.

Trinkwasserhygiene durch Automatikspülung

Speziell für den Einsatz im Objektbereich sind zwei Varianten der HANSACONCERTO mit einer automatischen Spülfunktion ausgestattet: Wird die Armatur nicht benutzt, spült sie sich alle 72 Stunden für rund 30 Sekunden automatisch selbst. Diese Funktion senkt die Gefahr, dass das Wasser in der Leitung stagniert und gewährleistet damit eine gleichbleibend hohe Trinkwasserqualität.

Aktuelle Forenbeiträge
Lupo1 schrieb: Hallo, es gibt einen schmalen hohen Hygienespeicher, suche hier nach Solimpeks 300 oder 500. Habe mich mit dem Thema WW Speicher zu unserer WP tiefer beschäftigt. Anfänglich hatte ich in unserer Planung...
ThomasShmitt schrieb: Naja ist beides. Das Thermometer misst die Temperatur und zeigt sie dir an und danach regelt dann das Thermostat. Bzgl. Effizient wird sich das bei einer Gasetagenheizung nicht viel tun, aber du könntest...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik