Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 25.08.2014

Bodengleiche Duschen für mehr Komfort im Badezimmer

Heute nicht mehr wegzudenken, früher gar nicht möglich: Bodengleiche Duschen sind das Highlight in jedem Badezimmer. Vorbei sind die Zeiten, in welchen es mehr als mühsam erschien, die Dusche zu verlassen – und das, nicht nur im Alter, als ein äußerst umständlicher und gefährlicher Gang. Nicht zuletzt ist diese Gestaltung des Bads ein ansprechender, optischer Effekt, den man nicht unterschätzen sollte.

Auf Messen, wie hier auf der IFH Nürnberg, erzielen bodengleiche Duschen in allen Ausführungen großes Interesse.
Auf Messen, wie hier auf der IFH Nürnberg, erzielen bodengleiche Duschen in allen Ausführungen großes Interesse.
Warum bodengleiche Duschen?

Wie bereits erwähnt, bietet diese Art besondere Vorteile:

1. Aus optischen Gesichtspunkten

  • Der ganze Raum wirkt großzügiger. Es gibt keine abgeschlossenen Ecken mehr, in welchen man sich nahezu eingeschlossen fühlt. Vor allem in kleinen Bädern bietet sich die Lösung perfekt an.
  • Durch bodengleiche Duschen herrscht sofort eine gewisse Eleganz vor. Der Raum wird nicht abgeteilt, sondern ist in einem Stück ebenerdig vorhanden. Durch die emaillierten Duschflächen entsteht ein fließender Übergang zwischen Dusche und Fußboden.
  • Zusammen mit den richtigen Farben ergibt eine bodengleiche Duschkabine die optimale Lösung für jedes Zuhause.

2. Aus praktischen Gesichtspunkten

  • Die bodengleiche Variante gilt als besonders pflegeleicht, da es keinerlei Kanten und Ecken gibt, die umständlich gereinigt werden müssen. Zudem sammeln sich in diesen sehr leicht Ablagerungen und Schimmel – diese Gefahr entfällt durch bodengleiche Duschen.
  • Gefährliche Stolperfallen durch höhergelagerte Ausstiege entfallen. Dies ist ein wichtiger Aspekt vor allem für ältere Personen. Die maximale Barrierefreiheit ist gewährleistet.
  • Es gibt keine Wanne, die zum einen nicht besonders ansehnlich wirkt, zum anderen aber auch kein angenehmes Standgefühlt vermittelt.
  • Dem Duschenden steht mehr Platz zur Verfügung, da keine Duschkabine oder Badewanne gibt vorhanden ist.

Einen Profi ans Werk lassen

Duschpaneels: Nicht nur für die Optik, sondern auch, um das Spa-Erlebnis für Zuhause zu sichern, bedarf es der sicheren Auswahl des richtigen Duschpanels. Neben unterschiedlichen Farben bieten Hersteller auch verschiedene Ausstattungen an. Mehrere Massagedüsen, eine zusätzliche Handbrause mit einstellbaren Strahlarten, ein Sicherheitsthermostat und Kreuzgriffe ergeben eine individuelle Wohlfühloase für die eigenen vier Wände. Zusätzliche Elemente: Damit das Wasser problemlos abläuft, benötigt man Ausgleichs- und Bodenelemente, die den Fliesenbelag des Badezimmers fortführen. Die wichtigen Abdichtungsmanschetten sind ebenso fester Bestandteil bei bodengleichen Duschen.

Emaillierte Flächen: Es hat Vorteile auf emaillierte Flächen zu setzen. Diese sehen nicht nur besonders elegant aus und wirken gleichzeitig schlicht, sondern können im Handumdrehen gereinigt werden. Zusätzlich fließt das Wasser ohne Probleme ab. Im Vergleich zu kleinen, kantigen Mosaiksteinchen oder großen Fliesen, die sich nur schwer passgenau einsetzen lassen, ist dies eine gute Lösung. Fugen sind in der Regel besser zu vermeiden, da sich doch die Feuchtigkeit gut hält und die bekannten Folgen ohne Probleme Einzug finden.

Die richtigen Ablaufsysteme: Hierbei entscheidet vor allem der eigene Geschmack. Der Wandablauf ist unauffällig und verschwindet hinter einer dezenten Blende. Stolperkanten bleiben dabei aus. Der Bodenablauf ist ein Klassiker und nimmt das Wasser über ein leichtes Gefälle auf, während die Duschrinne im Boden eingelassen und variabel verstellbar ist.

Neubauten punkten mit bodengleichen Duschen

Besonders hochpreise Penthouses oder Appartements, wie sie auf www.mein-besitz.de zu finden sind, sind häufig mit bodengleichen Duschen ausgestattet, da diese natürlich auch ihren Preis haben. Die Dusche als integraler Bestandteil der Bad-Landschaft ist in diesem Sektor bereits so gut wie standardisiert. Naturstein oder keramische Fliesen runden dabei das Bild je nach Geschmack perfekt ab.
Aktuelle Forenbeiträge
Mala1986 schrieb: Hej Gunar, danke für deine Antwort! Du machst mir Mut das DOM bald wieder auftaucht! Ich habe echt keine Ahnung was Sache ist und was der Techniker da bei mir jetzt umgestellt hat, aber sicher ist...
Sockenralf schrieb: Hallo, das passiert, weil die Therme gar nicht weiß, wie warm es in den Räumen wirklich ist, sie DENKT sich das nur Hast du dich schonmal mit deiner Anlage und deiner Regelung beschäftigt Wie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik