Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 10.10.2014

Vielseitig, kompakt, leistungsstark - 18-Volt-Akku-Kombihammer

Mit dem KHA 18 LTX bringt Metabo erstmals einen 18-Volt-Bohrhammer mit Meißelfunktion auf den Markt. Der robuste und kompakte Hammer überzeugt mit einer hohen Einzelschlagenergie bei einem geringen Gewicht unter 3 Kilo.

Der neue Akku-Kombihammer KHA 18 LTX von Metabo integriert drei Funktionen in einer Maschine: Bohren mit Schlag, Bohren ohne Schlag und Meißeln. Bild: Metabo
Der neue Akku-Kombihammer KHA 18 LTX von Metabo integriert drei Funktionen in einer Maschine: Bohren mit Schlag, Bohren ohne Schlag und Meißeln. Bild: Metabo
Der neue KHA 18 LTX von Metabo integriert drei Funktionen in einer Maschine: Bohren mit Schlag, Bohren ohne Schlag und Meißeln. Der Nürtinger Hersteller von Elektrowerkzeug für professionelle Anwender ergänzt damit sein Programm an Akku-Hämmern um eine leistungsstarke und vielseitige Maschine in der 18-Volt-Klasse. Als weltweit erstes Unternehmen bietet Metabo mit dem KHA 18 LTX einen Kombihammer mit einer Akkukapazität von 5.2 Amperestunden. Die Leistung entspricht dabei nahezu dem kabelgebundenen Pendant KHE 2444. Mit seinen 2,9 Kilogramm und der Einzelschlagenergie von 2,2 Joule (gemäß EPTA) liefert der KHA 18 LTX im Vergleich zu anderen 18-Volt-Hämmern das beste Verhältnis von Einzelschlagenergie zu Gewicht. Dank der maximalen Schlagleistung von 164 Joule pro Sekunde kommt der Anwender schnell voran.

Der mobile Kombihammer eignet sich besonders für das Bohren von Dübellöchern mit sechs bis zehn Millimetern Durchmesser in Beton, Stein und Mauerwerk. Mit einem maximalen Bohrdurchmesser von 24 Millimetern ist er auch für anspruchsvolle Bohranwendungen bestens gerüstet. In Beton und Mauerwerk kann der Anwender den Kombihammer zudem mit Bohrkronen einsetzen. Durch die integrierte V-Elektronik kann er die Dreh- und Schlagzahl optimal auf das zu bearbeitende Material anpassen. Dank der integrierten Meißelfunktion können Handwerker mit dem KHA 18 LTX zudem leichte Meißelarbeiten erledigen wie beispielsweise Fliesen entfernen. Zum Schutz des Anwenders hat Metabo den neuen Kombihammer mit der bewährten Sicherheitskupplung S-automatic ausgestattet, die beim Blockieren des Bohrers automatisch den Antrieb entkoppelt und Rückschläge verhindert.

Das SDS-plus-Zugfutter ermöglicht einen schnellen und einfachen Wechsel zwischen verschiedenen Bohrern, Meißeln und Adaptern für zylindrische Holz- oder Metallbohrer. Eine integrierte LED-Lampe leuchtet den Arbeitsbereich optimal aus. Durch die ebene Bodenfläche und den zentralen Schwerpunkt kann der Anwender die Maschine einfach auf dem Akku abstellen. Der mitgelieferte Tragegurt erleichtert das Arbeiten auf Leitern oder Gerüsten.

Komplettes Zubehörprogramm – neue Bohrer im Sortiment
Metabo liefert den KHA 18 LTX ab sofort in drei Varianten aus: ohne Akku als Karkasse im Karton oder als Set mit jeweils zwei 18-Volt-Akkus (wahlweise mit 4.0 oder 5.2 Ah) und Ladegerät im Kunststoffkoffer. Auch im Pick+Mix-System ist der neue mobile Kombihammer erhältlich. Hier haben Käufer die freie Wahl zwischen beliebigen Kombinationen aus Maschinen, Akkupacks mit 1.5, 4.0 oder 5.2 Ah, Ladegeräten sowie Koffern und Taschen für den Transport. Dabei sind alle Maschinen, Akkupacks und Ladegeräte der 18-Volt-Klasse untereinander kompatibel. Auf die Akkupacks gewährt Metabo drei Jahre Garantie.

Das umfangreiche Zubehörprogramm von Metabo umfasst SDS-plus-Profiwerkzeuge wie Bohrer und Meißel, Bohrkronen, Adapter und Sys-teme zur Staubabsaugung. Ganz neu im Sortiment sind seit August auch SDS-plus Pro 4 Bohrer. Dank der integrierten Power Breaker ist die Bohrgeschwindigkeit um zwölf Prozent höher als beim Vorgängermodell. Das innovative Design ermöglicht mit der neuen Zentrierspitze zudem ein leichteres Anbohren, während speziell verstärkte Bereiche den Bohrfortschritt in armiertem Beton verbessern und eine höhere Stabilität bieten.
Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
IFreddy schrieb: Hi, bei einem vermieteten Mehrfamilienhaus würde ich gerne einen...
Waepi schrieb: Hallo, An meinem kürzlich erworbenen Haus ist eine ca 18 Jahre...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik