Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 25.09.2014

Nun auch als offizielle Weiterbildungsmaßnahme anerkannt

Die im letzten Jahr mit großem Erfolg veranstaltete Roadshow „Heizen und Kühlen mit Grips“ der REHAU Akademie Bau geht jetzt ab September in die nächste Runde. Das Seminar wird nun auch von der DENA, den Ingenieurkammern Brandenburg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie von der Architektenkammer Brandenburg offiziell als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.

Das Seminar wird nun auch von der DENA, den Ingenieurkammern Brandenburg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie von der Architektenkammer Brandenburg offiziell als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Bild: Rehau
Das Seminar wird nun auch von der DENA, den Ingenieurkammern Brandenburg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie von der Architektenkammer Brandenburg offiziell als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Bild: Rehau

Jeder Planer hat eine ganz genaue Vorstellung davon, wie ein optimal geplantes Projekt aussehen muss. Doch in der Praxis stehen dem einige Hindernisse im Wege, wenn beispielsweise das Fachwissen des Ingenieurs nicht vollständig kompatibel mit den Vorstellungen des Bauherrn ist. So sitzt der Planer oftmals zwischen den Stühlen: Bauherr, Nutzer, das eigene Fachwissen und tausende technische Möglichkeiten, ein Gebäude zu heizen und zu kühlen. Wie kann der Planer in dieser Situation zu einem optimalen Gebäudekonzept kommen?

Das REHAU Seminar „Heizen und Kühlen mit Grips“, das auch in 2014 wieder als Roadshow mit Terminen in verschiedenen Städten stattfindet, versucht gemeinsam mit den Teilnehmern eine Antwort zu finden. Aufgrund der fundierten Inhalte wird das Seminar nun auch von der DENA, den Ingenieurkammern Brandenburg, Bayern, Hessen und Nordrhein-Westfalen sowie von der Architektenkammer Brandenburg offiziell als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt.

Ihren Auftakt findet die REHAU Roadshow am 17. September 2014 in Berlin und wird dann an folgenden Terminen fortgesetzt:

18.09.2014, Cottbus

24.09.2014, Jena

25.09.2014, Leipzig

21.10.2014, München

22.10.2014, Nürnberg

28.10.2014, Köln

29.10.2014, Münster

05.11.2014, Böblingen

06.11.2014, Ulm

13.11.2014, Snow Dome Bispingen

25.11.2014, Frankfurt am Main

26.11.2014, Nürburgring

Die Kosten für die Teilnahme am halbtägigen Kompaktseminar belaufen sich auf 59 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Eine Anmeldung zu einem der Termine ist über die REHAU Akademie telefonisch unter 09131/92 5529 oder per E-Mail unter katrin.elstner@rehau.com möglich.

Aktuelle Forenbeiträge
Buddy5 schrieb: Euer Problem ist alt bekannt, kein einziger Techniker hat euch beschrieben wie es funktioniert. Das Stichwort "Betriebsbedingungen" kennt wohl keiner mehr. Ihr habt keinen Brennwertkessel der moduliert...
feanorx schrieb: zu1. 17mm Querschnitt ist ok sofern die FBH Kreisanzahl passt zu2. Das sollte eigentlich so üblich sein aber es gibt auch hier genug schwarze Schafe die frei Schnauze arbeiten wenn man sie denn lässt...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Mit Danfoss ist alles geregelt
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik