Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.10.2014

Heizung und Warmwasser mit einem Gerät erzeugen

Für die Nutzung der Wärmequelle Erdreich stellt der Wärmepumpenhersteller Neura eine neue Wärmepumpe mit sehr kompakten Abmessungen vor. Die Modelle der Serie NDB Pico vereinen Heizung und Warmwasserbereitung in einem kompakten Gerät.

Mit der neu entwickelten Wärmepumpe NDB Pico bietet Neura ein besonders kompaktes Gerät zur Nutzung von Erdwärme über Flachkollektoren oder Erdsonden. Bild: Neura
Mit der neu entwickelten Wärmepumpe NDB Pico bietet Neura ein besonders kompaktes Gerät zur Nutzung von Erdwärme über Flachkollektoren oder Erdsonden. Bild: Neura

Mit Abmessungen von 93 cm Höhe, ca. 54 cm Breite und einer Tiefe von nur etwa 38 cm eignet sich die Wärmepumpe NDB Pico sehr gut für kleinere Immobilien mit wenig Platz für einen eigenen Heizraum. Das kompakte Modell kann direkt an so gut wie jeden Wärmespeicher angebaut werden, so dass sich auch vorhandene Speicher einfach weiter nutzen lassen. Die Wärmepumpe ist nach dem Prinzip „Plug & Heat“ bereits ab Werk fertig mit Kältemittel befüllt und funktionsgeprüft. Das macht die Installationsarbeiten vor Ort besonders einfach und schnell.

Für Flachkollektoren und Erdsonden ausgelegt

Je nach Bodenbeschaffenheit, Grundstücksgröße und baulichen Voraussetzungen vor Ort kann die Wärmeenergie aus dem Boden über Flachkollektoren oder Erdwärmesonden erfolgen. Flachkollektoren eignen sich eher für größere Grundstücksflächen und noch nicht eingewachsene Gärten im Neubau, Erdsonden haben wenig Flächenbedarf und können mit geringen Eingriffen auch in einen bereits angelegten Garten eingebaut werden. In den Kollektoren zirkuliert Sole, die Wärmeübertragung auf die Wärmepumpe erfolgt über einen Plattenwärmetauscher. Durch diese Technik kommt in den erdverlegten Teilen der Anlage kein Kältemittel zum Einsatz, was die Wartung und Reparaturarbeiten wesentlich einfacher und sicherer macht.

Heizung und Warmwasser mit Legionellenschutz mit einem Gerät

Die Wärmepumpe vereint Heizung und Warmwasserbereitung in einem Gerät, was zusätzlich zu den kompakten Abmessungen Platz spart. Zum Schutz vor Legionellen besitzt das Gerät einen Elektro-Heizstab, mit dem sich Warmwassertemperaturen bis 65 °C erreichen lassen. Für die Bedienung der Wärmepumpe bietet Neura wahlweise eine analoge und digitale Steuerung an. Die Digitalsteuerung ist zusätzlich mit „Webdialog“ ausgestattet. Dadurch lässt sich das Gerät von jedem Ort aus über PC, Tablet oder Smartphone mit Internetzugang steuern. Zusatzfunktionen wie der Webdialog-Report geben Zugriff auf Statistiken des Heizsystems und machen zum Beispiel den Vergleich verschiedener Heizperioden möglich.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
IFreddy schrieb: Hi, bei einem vermieteten Mehrfamilienhaus würde ich gerne einen...
Waepi schrieb: Hallo, An meinem kürzlich erworbenen Haus ist eine ca 18 Jahre...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik