Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 30.09.2014

Speicher statt Sparbuch – Sanierungsmaßnahmen besser als jede Kapitalanlage


Die derzeitige Marktsituation ist nicht zufriedenstellend. Die Markt- und Geschäftsentwicklung stehen in keinem Verhältnis zu den vorhandenen Potentialen der Branche. Gewaltiges Potential wird den Sparbüchern und Banken sowie anderen Branchen kampflos überlassen.

Bild: Austria Email
Bild: Austria Email
Das Bewusstsein, wie viel mit einem gut isolierten Qualitätsspeicher an Ersparnissen erzielt werden kann, muss noch gestärkt werden, denn vom Haushaltsvermögen der deutschen Bürgerinnen und Bürger werden über 2000 Mrd. auf täglich fälligen Sparbüchern einer „freiwilligen Enteignung“ zugeführt.

So kennen drei Viertel der Haushalte und Gewerbe weder ihre Warmwasser – und Heizkosten noch das mit der Sanierung oder Erneuerung verbundene Einsparungspotential.

Es ist noch zu wenig bekannt, dass bis zu 90% des Gesamtenergieverbrauchs in privaten und gewerblichen Gebäuden auf Warmwasserbereitung und Raumheizung zurückzuführen sind.

Den stetig steigenden Energiekosten steht aber ein überalterter Bestand an Warmwasserbereitern und Heizungsanlagen gegenüber. Ein durchschnittlicher Haushalt gibt 3000 € pro Jahr für Energie aus. Dies zeigt deutlich welchen Stellenwert der Speicher im Rahmen einer Sanierung einnimmt und wie wichtig ein rechtzeitiger Speichertausch ist. Dabei werden:

  • Energie und Kosten gespart
  • Haushalten und Gewerben rasche und spürbare Senkung der Betriebskosten ermöglicht
  • neueste Technologien eingesetzt
  • Emissionen reduziert und
  • Ersparnisse sinnvoll eingesetzt

Allein die Anschaffung einer energieeffizienten Warmwasserspeicher-Isolierung „ECO SKIN“, um 380 € beispielsweise, realisiert einen jährlichen Ertrag von mindestens 7%, während derselbe Betrag auf einem Sparbuch sukzessive an Wert und damit Kaufkraft verliert.

Man muss sich im Zuge der Sanierung nicht zwingend für eine Vollsanierung entscheiden, sondern auch Teilsanierungen sind möglich und bringen bedeutende Einsparungen. Eine Sanierung des gesamten Heizungssystems (Warmwasserbereiter und Heizanlage) rechnet sich bei einem Einfamilienhaus doppelt so schnell, beim Mehrfamilienhaus vier Mal so schnell, als die Sanierung der Gebäudehülle.

Austria Email wird im Rahmen ihrer Möglichkeiten dazu beitragen, dass die Haushalte durch substanzielle Energiekosteneinsparungen sowohl die eigene Kaufkraft erhöhen als auch Emissionen reduzieren.

Näheres zum Produktsortiment von Austria Email auf www.austria-email.at
Aktuelle Forenbeiträge
joe115 schrieb: Hallo, Ich möchte das LAS der vor einem Jahr durch eine WP...
BauernTheo schrieb: Hallo liebe Haustechnikgemeinde,ich habe kürzlich ein Haus der...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Website-Statistik