Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 07.10.2014

„Wir suchen innovative Heizungsbauer mit Weitblick!“

Kurzinterview mit Sascha Emig, Leiter Vertrieb bei der ratiotherm Heizung & Solartechnik GmbH & Co. KG. Das Unternehmen sucht für seine energieeffizienten Heizungssysteme bundesweit innovative Heizungsbetriebe als Partnerunternehmen.

Sascha Emig, Leiter Vertrieb der ratiotherm Heizung und Solartechnik GmbH & Co. KG.
Sascha Emig, Leiter Vertrieb der ratiotherm Heizung und Solartechnik GmbH & Co. KG.
Zukünftige Handwerker-Partnerbetriebe erhalten von ratiotherm kostenlose Produktschulungen, ein spezielles Verkaufscoaching sowie – falls gewünscht – auch einen  Beratungssupport beim Kunden. Bilder: ratiotherm  Heizung  + Solartechnik GmbH & Co. KG <br />
Zukünftige Handwerker-Partnerbetriebe erhalten von ratiotherm kostenlose Produktschulungen, ein spezielles Verkaufscoaching sowie – falls gewünscht – auch einen Beratungssupport beim Kunden. Bilder: ratiotherm Heizung + Solartechnik GmbH & Co. KG
Die ratiotherm Heizung & Solartechnik GmbH & Co. KG aus dem oberbayerischen Örtchen Dollnstein ist innovativer Hersteller in Deutschland für intelligente Speichertechnologie im Wärmebereich. So ist das Herzstück seines energieeffizienten Heizsystems der patentierte, thermohydraulische Schichtspeicher OSKAR°. Als Energiemanager stellt dieser Heizungsanlagen stets den maximalen Wärmegewinn aus jeder angeschlossenen Energiequelle zur Verfügung. Hybrid-Wärmepumpen, Solarthermiekollektoren und Frischwasser-Systeme runden das Produktprogramm von ratiotherm ab.

Für seine energieeffizienten Heizungssysteme sucht ratiotherm nun bundesweit innovative Heizungsbetriebe als Partnerunternehmen. Vertriebsleiter Sascha Emig gibt im folgenden Kurzinterview Einblick in das Leistungspaket und Anforderungsprofil für zukünftige Handwerker-Partner:

Redaktion:
Wie genau würde eine Handwerker-Partnerschaft mit ratiotherm aussehen? Welchen konkreten Nutzen hätte der Handwerker von einer solchen Partnerschaft?

Sascha Emig:
Zukünftige Handwerker-Partner würden von unserer rund 30-jährigen Erfahrung insbesondere im Bereich der Speicher- und Regelungstechnik profitieren. Hier besitzen wir mit unserer patentierten, thermohydraulischen Schichtspeichertechnologie OSKAR sicherlich einen besonderen Know-how-Ansatz. Aber auch in der Wärmepumpen- und Frischwassertechnik sowie für den Einsatz von Solarthermiekollektoren verfügen wir über einen sehr hohen Erfahrungsschatz. Ein konkret auf die genannten Kompetenzbereiche abgestimmtes Schulungsprogramm steht unseren Handwerker-Partnern kostenfrei zur Verfügung. Einen besonderen Schwerpunkt in unseren Schulungen bildet dabei das praxisnahe Verkaufs- und Vertriebscoaching für unsere Systemlösungen. Darüber hinaus unterstützen wir unsere Fachhandwerker bereits ab den ersten Schritten in der Planung, und sind bei der Installationseinweisung und – Inbetriebnahme dabei. Und wenn der Handwerker es wünscht, dann begleiten wir ihn auch gerne zu Beratungsgesprächen vor Ort beim Kunden und helfen beim erfolgreichen Geschäftsabschluss.

Redaktion
:
Sucht ratiotherm Handwerker-Partner für bestimmte regionale Gebiete oder bundesweit?

Sascha Emig:
Verstärkt suchen wir Handwerker für den süddeutschen Raum. Aber da wir gerade dabei sind, unsere Vertriebsaktivitäten auch für das restliche Bundesgebiet stärker aufzustellen, sind wir natürlich auch an engagierten Handwerkern in West-, Nord- und Ostdeutschland interessiert.

Redaktion:
Welche konkreten Anforderungen stellt ratiotherm an einen zukünftigen Handwerker-Partner? Wie sollte dieser aufgestellt sein?

Sascha Emig:
In erster Linie sollten es moderne, innovative Meisterbetriebe sein, die es gewohnt sind, äußerst qualitätsorientiert zu arbeiten. Wichtig wäre es für uns auch, dass diese Betriebe an ökologisch sensiblen und energieeffizienten Heizungslösungen interessiert sind. Unsere Handwerker-Partner sollten offen sein für nachhaltige, zukunftsorientierte Techniken, mit denen man sich auch erfolgreich vom Wettbewerb abheben kann.

Redaktion
Was erwartet sich ratiotherm grundsätzlich von seinen Handwerker-Partnerschaften?

Sascha Emig:
Einfach zusammengefasst: Wir erwarten uns die Umsetzung von mehr individuellen Heizungsanlagen anstatt einfacher “0815-Standardlösungen”. Davon profitiert auch in hohem Maße der Heizungsbauer, da er mit nachhaltigen, auf die persönlichen Rahmenbedingungen vor Ort angepassten Energiekonzepten mehr Erlös generieren kann. Und zugleich sorgt er für eine hohe Kundenzufriedenheit, welche ihm sowohl beim Bestandskunden Folgeaufträge für Wartung und Pflege garantiert wie auch durch Weiterempfehlung das Neugeschäft erleichtert. Und natürlich erhoffen wir uns durch eine Ausweitung der gezielten Partnerschaft mit innovativen und kompetenten Handwerksbetrieben noch mehr Markenbekanntheit für ratiotherm und sein modulares, energieeffizientes OSKAR° Heizsystem.

Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten interessierte Handwerksbetriebe gerne unter vertrieb@ratiotherm.de oder www.ratiotherm.de.
Aktuelle Forenbeiträge
AndyO schrieb: Hallo, kurz zur Ausgangslage: Ich habe Kunstschiefer aus den...
Eric7733 schrieb: Hallo zusammen, ich habe eine Vaillant Solarthermie VPM 20...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik