Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.10.2014

XXL-Leistung im XS-Format
Das neue Abgasmessgerät Dräger FG4200

XXL-Leistung steckt hier in einem besonders handlichen, kompakten Format. Gerade einmal 20 cm lang und nur 258 g schwer, ist das Dräger FG4200 der ideale Wegbegleiter für alle Aufgaben rund um Service- und Wartungsarbeiten. Die bewährte Dräger-Präzision beim Messen und eine intuitive Handhabung machen die Arbeit mit dem Dräger FG4200 perfekt.

XXL-Leistung im XS-Format – Das Dräger FG4200.
XXL-Leistung im XS-Format – Das Dräger FG4200.
Dräger FG4200. So begeistert Messtechnik. Bilder : Dräger MSI
Dräger FG4200. So begeistert Messtechnik. Bilder : Dräger MSI

In dem Dräger FG4200 steckt mehr als Sie denken

Jede Funktion ist durchdachter, jeder Schritt noch effizienter. Es sind die Details, die das Dräger FG4200 ausmachen. Ein hochwertiger Farb-Touchscreen, das die Bedienung noch schneller und einfacher macht. Die installierten Bedienungsanleitungen, die für alle Anwendungen, die das Dräger FG4200 bietet, hinterlegt sind. Und nicht zu vergessen die professionellen Dokumentationsmöglichkeiten, die mit der Dräger PC-Software kinderleicht sind.

Perfekter Partner für kleine und mittlere Öl- und Gasfeuerungen

Handlich und kompakt: Alles was ein Messgerät nach den Europäischen Normen und den allgemeinen Anforderungen bieten sollte, ist in dem Dräger FG4200 gut durchdacht untergebracht. Das Abgasmessgerät ist das ideale Werkzeug für alle Service- und Wartungsarbeiten an kleinen und mittleren Öl- und Gasfeuerungen. Mit Abgas-, Temperatur- und Druckmessungen werden alle wichtigen Parameter der Feuerungsanlage erfasst. Optional kann das Dräger FG4200 mit einer Bluetooth-Datenübertragung ausgestattet werden.

Erleben Sie jetzt das Dräger FG4200 in Aktion auf www.draeger-msi.de/fg4200

Aktuelle Forenbeiträge
nebv schrieb: Ja, ich weiss, man darf seit längerem das Hartlöten für Wasserinstallationen sein lassen, zumindest bis inkl. 28mm Durchmesser. Das ganze, wurde eingeführt soweit ich gelesen habe, um Korrosionsprobleme...
SG03 schrieb: Das ist die Sicherheitsgruppe. Das Angekalkte ist das Sicherheitsventil . Das Rote unten, ist das Rad an dem du den Druck einstellen kannst. Druckminderer! Die Sicherheitsgruppe hängt nicht an der Therme,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik