Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 21.11.2014

Noch mehr Power mit modernster Technik: NovoCondens BOB mit größeren Nennwärmeleistungen

Der NovoCondens BOB, das bodenstehende Öl-Brennwertgerät aus dem Hause BRÖTJE, ist nun mit noch größeren Nennwärmeleistungen verfügbar. Bislang war der Kessel in den Leistungsgrößen 20 und 25 kW erhältlich; die beiden neuen „großen Brüder“ schaffen jetzt 32 bzw. 40 kW. Damit eignet sich der effiziente Wärmeerzeuger nicht mehr nur zum Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern, sondern auch für größere Objekte.

Der NovoCondens BOB ist nun auch mit Nennwärmeleistungen von 32 bzw. 40 kW erhältlich.<br />Bild: August Brötje GmbH, Rastede
Der NovoCondens BOB ist nun auch mit Nennwärmeleistungen von 32 bzw. 40 kW erhältlich.
Bild: August Brötje GmbH, Rastede
Darüber hinaus punktet der NovoCondens BOB weiterhin durch das besondere Wärmetauscher-Konzept. Der Einsatz zweier Materialien – Aluminium beim Primärwärmetauscher sowie Carbon beim Kondensationswärmetauscher – garantiert eine hohe Energieausnutzung. Der Normnutzungsgrad wird mit bis zu 104 % angegeben. Durch den zweistufigen Brenner passt sich die Leistung des BOB dem jeweiligen Wärmebedarf in optimaler Weise an. Ein weiterer Vorteil ist der geringe Stromverbrauch, der aus dem Einsatz der integrierbaren Hocheffizienzpumpen für den Heizkreis und die Speicherbeladung resultiert. Besonders umweltfreundlich wird der Öl-Brennwertkessel durch seine extrem niedrigen Emissionswerte sowie die problemlose Kombination mit einer Solaranlage und Pufferspeicher. Die Regelung erfolgt durch die werksseitig integrierte Regeleinheit ISR-Plus, die ein abgestimmtes Heizkonzept ermöglicht.

Dank seines geringen Gewichts von 166 kg sowie seiner kompakten Abmessungen von 610 x 1.244 x 809 mm (B/H/T) lässt sich der große Brennwertkessel mit 32 bzw. 40 kW problemlos auch bei beengten Verhältnissen installieren. Zum einfachen Transport und für die simple Handhabung verfügt er über Griffmulden als Tragehilfe. Die hydraulischen Anschlüsse sind auf der Kesselrückseite angeordnet und ermöglichen somit einen schnellen Austausch gegen den Bestandskessel. Aufgrund des luftdichten Kesselgehäuses kann auf Belüftungsöffnungen im Heizraum verzichtet werden.

Weitere Informationen zum NovoCondens BOB sind auf broetje.de zu finden.
Aktuelle Forenbeiträge
lowenergy schrieb: Grundsätzlich ist letzendlich die real benötigte elektrische Gesamtantriebsenergiemenge ausschlaggebend! Da beim Luftwärmepumpen logischerweise der Kältemittelverdampfer, je nach klimatischen Bedingungen...
Pluto25 schrieb: Weshalb schaltet die Pumpe bei über 50K Differenz ab? Diese Funktion mal außer Kraft setzen. Mit etwas Glück spült sich die Anlage dann wieder frei, in jedem Fall würde wenigstens wieder Wärme runterkommen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik