Ihre Cookie-Einstellungen
Diese Webseite verwendet Cookies. Mit einem Klick auf "Alle akzeptieren" akzeptieren Sie die Verwendung der Cookies. Die Daten, die durch die Cookies entstehen, werden für nicht personalisierte Analysen genutzt. Weitere Informationen finden Sie in den Einstellungen sowie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über Ihre anpassen. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Ihre Cookie-Einstellungen
Um Ihnen eine optimale Funktion der Webseite zu bieten, setzen wir Cookies ein. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Dazu zählen Cookies für den Betrieb und die Optimierung der Seite. Hier können Sie auswählen, welche Cookies Sie zulassen:
Privacy Icon
Erforderliche Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit Sie durch die Seiten navigieren und wesentliche Funktionen nutzen können. Dies umschließt die Reichweitenmessung durch INFOnline (IVW-Prüfung), die für den Betrieb des HaustechnikDialogs unerlässlich ist. Wir benutzen Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu ermitteln. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Privacy Icon
Optionale analytische Cookies
Diese Cookies helfen uns, das Nutzungsverhalten besser zu verstehen.Sie ermöglichen die Erhebung von Nutzungs- und Erkennungsmöglichkeiten durch Erst- oder Drittanbieter, in so genannten pseudonymen Nutzungsprofilen. Wir benutzen beispielsweise Analysecookies, um die Zahl der individuellen Besucher einer Webseite oder eines Dienstes zu ermitteln oder um andere Statistiken im Hinblick auf den Betrieb unserer Webseite zu erheben, als auch das Nutzerverhalten auf Basis anonymer und pseudonymer Informationen zu analysieren, wie Besucher mit der Webseite interagieren. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.
Datenschutzhinweise
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 11.12.2014

Nachschulungsangebot - eza!-Kurs Effizienzhaus- Experte/ Energieberater

Der Eintrag in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes ist notwendig, um als Sachverständiger für Energieeffizienz in den KfW- Förderprodukten tätig zu sein. Seit Oktober 2014 reicht aber eine Energieberaterausbildung gemäß BAFA-Richtlinie von 2012 oder älter plus zweitägiger Fortbildung nicht mehr aus. Wer weiter Aufträge als Sachverständiger für KfW-Förderprogramme akquirieren will, muss jetzt eine Nachschulung vorweisen. Das energie- & umweltzentrum allgäu hat das passende Angebot dazu!

Im "eza!-Kurs Effizienzhaus- Experte/ Energieberater erfüllen" werden auch Fragen zur Gebäudehülle, Anlagentechnik, Planung und Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen von den Referenten beleuchtet.
Im "eza!-Kurs Effizienzhaus- Experte/ Energieberater erfüllen" werden auch Fragen zur Gebäudehülle, Anlagentechnik, Planung und Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen von den Referenten beleuchtet.

Durch die Teilnahme an zehn ausgewählten Unterrichtstagen mit insgesamt 80 Unterrichtseinheiten am eza!-Kurs Effizienzhaus- Experte/ Energieberater erfüllen Experten mit einer länger zurückliegenden Energieberaterausbildung die Vorgaben für die Aufnahme in die Expertenliste. Zudem wird das Wissen aufgefrischt – gewerkeübergreifend. Und das kann sicher nicht schaden, steigen doch die Anforderungen ans das energieeffiziente Bauen und Sanieren ständig.

 

Das gilt nicht nur für die planerischen Grundlagen und technischen Umsetzungen, sondern auch für die gesetzlichen Richtlinien, die Teil des eza!-Energieberaterkurses sind. Aber auch Fragen zur Gebäudehülle, Anlagentechnik, Planung und Wirtschaftlichkeit von Maßnahmen werden von den Referenten beleuchtet. Letztere seien keine Theoretiker, sondern „Praktiker, Spezialisten und Pioniere auf ihrem Gebiet“, betont Herbert Hanser von der eza!-Bildungsabteilung.

 

Wer sich für das eza!-Nachschulungsangebot entscheidet, so Hanser, erhalte für die tägliche Arbeit als Baufachmann wichtige Einblicke in sämtliche Bereiche des Energieeffizienten Bauens und Sanierens und deren Zusammenhänge „In kompakter Form“, fügt Hanser hinzu. „Das ist nicht mehr der Energieberaterkurs im klassischen Sinne. Die Inhalte sind komplexer und umfassender geworden und helfen dem Generalisten, der auf dem Bau immer stärker gefragt ist.“

 

Nähere Information zur Nachschulung unter www.eza-bildung.de oder Telefon 0831-960286-42.

Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
JAD53359 schrieb: Hallo zusammen, in unserem EFH BJ 1976 ist eine Fußbodenheizung...
Hans28 schrieb: Hallo ihr, ich plane meine Ölheizung gegen eine Wärmepumpe...
Gebäudetechniker SHK (m/w/d)
ConSoft, gegründet 1983, gehört heute mit 30 Mitarbeitern zu den beständigen Arbeitgebern in der Gebäudetechnik und gestaltet durch Programme, Sensorik und IoT-Lösungen die digitale Zukunft rund um das Gebäude. Unser Ziel ist es, die beste Unterstützung für die Umwelt schonende Gebäudebeheizung zu liefern. Sind Sie bereit mit uns den nächsten Schritt zu gehen?
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik