Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 08.04.2015

WDV/Molliné: Zeitsparendes Arbeiten durch den Einsatz von Montageblöcken – Teil 1 (von 2)

Der Wasserzähler-Montageblock ist eine vorgefertigte Einheit, die es ermöglicht, Unterputzventile, Kalt- und Warmwasserzähler einfach, sauber und zügig in die Vorwandinstallation oder Trockenbauwand zu integrieren. Da die Montageeinheit bereits vormontiert ist, entfallen hier aufwändiges Ausrichten und Abmessen und es kann direkt verfliest werden. Der Montageblock ist in Rotguss- oder Messingausführung erhältlich und auf Wunsch mit Brandschutzummantelung F90 lieferbar.

Ausführung Rotguss
Die integrierten Stränge sind jeweils in einem Stück gegossen, ohne Verbindungselement und deshalb dauerhaft dicht. Alle medienberührenden Teile bestehen aus Rotguss, sind verspannungsfrei und beständig auch bei problematischen Wasserqualitäten oder Zusätzen. Die Montageeinheit entspricht den verschärften Anforderungen der TrinkwV vom 14.12.2014. Dies ist dokumentiert durch die Aufnahme des Werkstoffs in die Liste „Trinkwasserhygienisch geeignete Werkstoffe“ des Umweltbundesamtes. Die 10 Jahre Gewährleistung durch den Hersteller hebt den besonderen Qualitätsanspruch hervor.

  • Rotgussstrang in einem Stück gegossen, ohne Verbindungselement, dauerhaft dicht
  • Rotguss ist ein genormter Armaturen- und Installationswerksstoff nach DIN 50930-6 / DIN EN 1982
  • Rotguss ist aufgrund des hohen Kupfergehalts entzinkungsarm
  • Rotguss ist besonders korrosionsbeständig
  • Rotguss ist gemäß der Trinkwasserverordnung bei allen Wasserqualitäten einsetzbar
  • Rotguss ist nach allen Normen wie z. B. DIN 50930-6 und DIN 1988 uneingeschränkt einsetzbar
  • Qualität, hergestellt in Deutschland
  • 10 Jahre Gewährleistung durch den Hersteller
Ausführung Messing
  • Messingstrang technisch bedingt nicht in einem Stück realisierbar
  • Messing ist ein genormter Armaturen- und Installationswerksstoff nach DIN 50930-6 / DIN EN 1982
  • Messing ist gemäß der Trinkwasserverordnung bei unbedenklichen Wasserqualitäten einsetzbar
  • Qualität, hergestellt in Deutschland
  • 5 Jahre Gewährleistung durch den Hersteller
Der Montageblock ist in vier Ausführungen lieferbar, mit UP-Gehäusen passend für Allmess, Metrona/Brunata, Ista/Koax 2" und Techem Messkapseln. Zu empfehlen ist die Koax 2"-Ausführung, die sich als Quasi-Standard mehr und mehr durchsetzt. Nahezu jeder Abrechnungsdienst und Hersteller hat eine passende UP-Messkapsel für das Koax 2“-System im Programm. So bewahren sich SHK-Fachhandwerker und Bauherr die Unabhängigkeit bei der Wahl des Abrechnungsdienstes !

Ausführung „DUO-UP“
  • Mit weißer oder Edelstahl gebürsteter Abdeckblende
  • Die Zähler sind nach außen hin nicht sichtbar aber jederzeit gut ablesbar
  • Universalgehäuse Koax 2" für Warm- und Kaltwasserzähler
  • In Messing- oder Rotguss lieferbar

DUO-UP. Für den ästhetischen Unterputzeinbau von Wasserzählern.

WDV/MOLLINÉ GmbH
Wasser- und Wärmezähler
Mönchstraße 11
70191 Stuttgart

Tel. 0711/351695-20
Fax 0711/351695-29
E-Mail:info@molline.de
www.molline.de



Aktuelle Forenbeiträge
Schmitt schrieb: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, hier fachgerechte Montage. MfG. Schmitt
winni 2 schrieb: Ich habe hier keine pauschalen Aussagen gelesen. Fakt ist, eine nach DIN-Heizlast genau ausgelegte Wärmepumpe ist immer überdimensioniert, weil die DIN keine internen und solaren Wärmegewinne kennt. Auch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik