Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 24.04.2015

Wärmepume bereit für das intelligente Stromnetz ‐
SensoTherm BSW E von BRÖTJE ist Smart-Grid-ready

BRÖTJE setzt bei seinen Wärmepumpen auf eine Technologie der Zukunft: Die Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpe SensoTherm BSW ist in der Serie E für den Einsatz im intelligenten Stromnetz Smart Grid vorbereitet.

Die Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpe SensoTherm BSW Serie E ist für den Einsatz im intelligenten Stromnetz Smart Grid vorbereitet.<br /><br />Bild: August Brötje GmbH, Rastede<br />
Die Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpe SensoTherm BSW Serie E ist für den Einsatz im intelligenten Stromnetz Smart Grid vorbereitet.
Bild: August Brötje GmbH, Rastede

Mit einer Smart-Grid-fähigen Wärmepumpe wie der SensoTherm BSW E kann man zur Wärmeerzeugung automatisch auf besonders günstigen, weil überschüssigen Strom zurückgreifen. Die erzeugte thermische Energie lässt sich in einem Puffer- oder Warmwasserspeicher zwischenspeichern, bis sie benötigt wird. So können verschiedene Stromtarife bestmöglich ausgenutzt werden.

Bei den weiteren technischen Eigenschaften bleibt BRÖTJE der bewährten Produktreihe SensoTherm BSW treu. Auch das Gerät der Serie E weist u. a. folgende Merkmale auf:
  • erhältlich in sieben Ausführungen zwischen 6 und 21 kW Heizleistung
  • stromsparend durch stufenlos geregelte Hocheffizienzpumpen auf der Heizungs- und Soleseite
  • COP bis 4,6
  • kompakt aufgebaut inklusive aller Sicherheitseinrichtungen
  • Wärmemengenzähler und 6-kW-Elektroheizstab
  • bivalenter Betrieb möglich
  • freie Wahl des Bivalenzpunkts
  • für die passive Kühlung der Wohnräume geeignet
  • geräuscharm durch Schall- und Schwingungsentkopplung
  • Steuerung durch bus-fähige Systemregelung ISR-Plus
  • Kombination mit einem Solarsystem ohne zusätzlichen Regler
  • kaskadenfähig
  • Fernüberwachung und -regelung

    Weitere Informationen zu den Sole/Wasser- bzw. Wasser/Wasser-Wärmepumpen sind auf broetje.de zu finden.
Aktuelle Forenbeiträge
micha_el schrieb: DN 25 ist der Durchmesser des Anschlussrohrs. 60 bzw. 70 ist die "Förderhöhe" bzw der max Differenzdruck den die Pumpe...
Chris0510 schrieb: Danke für die Rückmeldungen bisher. Habe das Haus erst seit dem Frühjahr. Und scheinbar Themen verpasst anzusprechen bei...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik