Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 01.03.2016

Zehnder auf der SHK Essen 2016
Neues vom Komplettanbieter für komfortables, gesundes und energieeffizientes Raumklima

Auf der diesjährigen SHK in Essen (09.03. - 12.03.2016) präsentiert Raumklimaspezialist Zehnder wieder einen Strauß an intelligenten Innovationen aus den Bereichen Design-Heizkörper, komfortable Wohnraumlüftung sowie Heiz- und Kühldecken-Systeme.

Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner Fertigungstechnik hat Zehnder nun ein innovatives Laser-Schweißverfahren für seine Gliederheizkörperherstellung entwickelt. Das neue Laser-Schweißverfahren ermöglicht dabei die saubere, rückstandslose Verschweißung. Bild: Zehnder Group Deutschland GmbH
Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung seiner Fertigungstechnik hat Zehnder nun ein innovatives Laser-Schweißverfahren für seine Gliederheizkörperherstellung entwickelt. Das neue Laser-Schweißverfahren ermöglicht dabei die saubere, rückstandslose Verschweißung. Bild: Zehnder Group Deutschland GmbH
Im Design-Heizkörper-Segment erwartet die Besucher mit Zehnder Zmart ein neuer schlanker Wohnraum-Heizkörper, der durch sein Kunststoffregister nicht nur sehr leicht, sondern auch völlig korrosionsfrei ist. Außerdem präsentiert Zehnder die neue Laser-Schweißtechnologie für seinen beliebten Klassiker Charleston: diese setzt branchenweit neue Qualitäts- und Technologie-Standards in der Gliederheizkörperherstellung.

Im Geschäftsfeld der komfortablen Wohnraumlüftung zeigt Zehnder erstmals ein dezentrales Lüftungsgerät mit intermittierender Betriebsweise. Zehnder ComfoSpot Twin40 ist strömungs- und akustikoptimiert und daher im Betrieb äußerst leise. Ein Keramik-Wärmetauscher liefert bis zu 91 Prozent Wärmerückgewinnung. Eine formschöne, abgerundete Innenwandblende aus Glas fügt sich harmonisch in jedes Wohnambiente ein.

Bei den Heiz- und Kühldecken-Systemen gibt es die neue, technisch optimierte Deckenstrahlplatte Zehnder ZIP zu bestaunen: Durch nahtlos gezogene, verzinkte Rohre nach DIN EN 10305-1 kann diese nun mit einem höheren Betriebsdruck und einer höheren Vorlauftemperatur arbeiten. Zudem wurde die Montage durch neue Kopfstücke weiter vereinfacht.

Diese und weitere intelligente Zehnder Lösungen für ein perfektes Raumklima finden Sie in Halle 1.0 Stand 1C21.
Aktuelle Forenbeiträge
PaulSch schrieb: Super, danke Euch! Das hilft mir extrem weiter bzw. wenn es jetzt an die Anfrage beim Profi geht. Die Ziegel habe ich...
kathrin schrieb: @Mechatroniker Vielen Dank für die interessanten Zahlen! Grob überschlagen kommst du auf etwa 35000 kWh (Output) in...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik