Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 02.03.2016

ÖkoFEN präsentiert Pellet-Brennwerttechnik von 4 bis 256 kW auf der SHK Essen 2016

Der diesjährige Messeauftritt von ÖkoFEN, Europas Spezialist für Pelletheizungen, steht ganz im Zeichen der Pellet-Brennwerttechnik. Die innovative Condens-Technologie sorgte bereits im letzten Jahr für Aufsehen und hält nun auch bei den Großkesseln für kommunale und gewerbliche Objekte Einzug. „Wir freuen uns, in diesem Jahr schon die nächste Innovation in puncto Pellet-Brennwert vorzustellen: Die Pellematic Maxi mit 41 bis 64 kW kann zudem als Kaskade bis zu 256 kW Leistung erreichen – und das im Brennwertbetrieb“, verrät Beate Schmidt-Menig, ÖkoFEN Geschäftsleitung.

ÖkoFEN präsentiert erstmalig die Pellematic Maxi mit Brennwerttechnik, die im Leistungsbereich von 41 bis 64 kW erhältlich ist. Die Kaskade mit bis zu vier Kesseln ermöglicht eine Leistung bis 256 kW.
ÖkoFEN präsentiert erstmalig die Pellematic Maxi mit Brennwerttechnik, die im Leistungsbereich von 41 bis 64 kW erhältlich ist. Die Kaskade mit bis zu vier Kesseln ermöglicht eine Leistung bis 256 kW.
Die Pellematic Smart XS ist die Innovation für den kleinen <br />Leistungsbereich. Auf nur 0,9 Quadratmetern Stellfläche vereint die „4 in 1-Heizung“ Pellet-Brennwert, 340 l Pufferspeicher, Frischwassermodul, Heizkreisgruppe und optional den Solarwärmetauscher in einem Gerät. Bilder: ÖkoFEN<br />
Die Pellematic Smart XS ist die Innovation für den kleinen
Leistungsbereich. Auf nur 0,9 Quadratmetern Stellfläche vereint die „4 in 1-Heizung“ Pellet-Brennwert, 340 l Pufferspeicher, Frischwassermodul, Heizkreisgruppe und optional den Solarwärmetauscher in einem Gerät. Bilder: ÖkoFEN
Für den kleinen Leistungsbereich fährt ÖkoFEN mit der neuen Pellematic Smart XS auf: Die „4 in 1-Heizung“ von 10 bis 18 kW Leistung vereint Pellet-Brennwerttechnik, Pufferspeicher, Heizkreisgruppe, Frischwassermodul sowie einen optionalen Solarwärmetauscher in einem Gerät und benötigt dafür nur eine Stellfläche von gerade einmal 0,9 Quadratmetern.

Zum Thema Stromspeicherung stellt ÖkoFEN darüber hinaus seine Innovation Pellematic Smart PV vor, welche die intelligente Nutzung und Speicherung überschüssigen Stroms aus der hauseigenen PV-Anlage zur Wärmeerzeugung möglich macht.

Das ÖkoFEN-Team freut sich, Sie auf der SHK Essen 2016 in Halle 2.0, Stand 2A38 begrüßen zu dürfen.
Aktuelle Forenbeiträge
ThomasShmitt schrieb: 1. Definier mal "warm" in Grad Celsius? Kann ausgeschlossen werden, dass es nur erwärmtes Wasser ist weil es einfach länger evt in der Stichleitung stand? Oder kommt da dauerhaft "warmes" Wasser. 2....
hanssanitaer schrieb: Ich hoffe inständig, dass du das bei deinem Wissensstand nicht selber machst! Arbeiten an Elektroinstallationen sind Fachkräften vorbehalten, Arbeiten an Zähler und verplombten Bereichen gar einem konzessionierten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
 
Website-Statistik