Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 19.07.2016

Einfache Installation von AEG Durchlauferhitzern:
Mit wenigen Handgriffen an die Wand

Jeder Fachhandwerksbetrieb weiß es: Absolute Kundenorientierung ist das A und O. Und das bedeutet: Punkten durch gute Beratung, hochwertige Produktqualität und eine fachgerechte, zügige Installation, die Kosten spart. Denn nur wenn der Kunde unterm Strich von einer guten Gesamtleistung überzeugt ist, sind positive Impulse gesetzt und die Vertrauensbasis für den nächsten Auftrag geschaffen. Mit einer cleveren Montagetechnik bei Durchlauferhitzern unterstützt die AEG Haustechnik Installateure im Alltagsgeschäft.

Im ersten Schritt wird die AEG Montageschablone an der Wand ausgerichtet und mit ihrer Hilfe die  Bohrlöcher angezeichnet. So ist sichergestellt, dass sich der Durchlauferhitzer später „im Lot“ befindet.<br />Bild: AEG Haustechnik
Im ersten Schritt wird die AEG Montageschablone an der Wand ausgerichtet und mit ihrer Hilfe die Bohrlöcher angezeichnet. So ist sichergestellt, dass sich der Durchlauferhitzer später „im Lot“ befindet.
Bild: AEG Haustechnik
Zu den zahlreichen Montagevorteilen, den die Durchlauferhitzer von AEG Haustechnik bieten, gehört der Steckplatz-Jumper. Mit ihm lässt sich die wählbare Leistung von 18, 21 oder 24 kW festlegen und durch ein Umstecken nachträglich verändern.   <br />Bild: AEG Haustechnik
Zu den zahlreichen Montagevorteilen, den die Durchlauferhitzer von AEG Haustechnik bieten, gehört der Steckplatz-Jumper. Mit ihm lässt sich die wählbare Leistung von 18, 21 oder 24 kW festlegen und durch ein Umstecken nachträglich verändern.
Bild: AEG Haustechnik
Das Gerät kommt nun an die Wand und wird hierzu auf die Montageschiene gesteckt und aufgehängt. Der 90°-Schnelldrehverschluss gewährleistet mit höchster Genauigkeit ein praktisches, schnelles Festziehen der Geräterückwand mit nur einer ¼ Umdrehung. <br />Bild: AEG Haustechnik
Das Gerät kommt nun an die Wand und wird hierzu auf die Montageschiene gesteckt und aufgehängt. Der 90°-Schnelldrehverschluss gewährleistet mit höchster Genauigkeit ein praktisches, schnelles Festziehen der Geräterückwand mit nur einer ¼ Umdrehung.
Bild: AEG Haustechnik
Beim Wasseranschluss hat der Fachmann uneingeschränkten Platz bei der Ausführung. Biegsame Kupferrohre inklusive Bajonettverschluss erleichtern einmal mehr die Montage, sogar bei leicht versetzten Wasseranschlüssen. Für unvorhersehbare Spezialfälle stehen von AEG entsprechende Montagerahmen als Zubehör zur Verfügung.  <br />Bild: AEG Haustechnik
Beim Wasseranschluss hat der Fachmann uneingeschränkten Platz bei der Ausführung. Biegsame Kupferrohre inklusive Bajonettverschluss erleichtern einmal mehr die Montage, sogar bei leicht versetzten Wasseranschlüssen. Für unvorhersehbare Spezialfälle stehen von AEG entsprechende Montagerahmen als Zubehör zur Verfügung.
Bild: AEG Haustechnik
Jetzt können die Elektroleitungen  ausgerichtet werden. Mit Hilfe des flexiblen Klemmblocks kann der Elektroanschluss wahlweise von oben oder unten erfolgen.<br />Bild: AEG Haustechnik
Jetzt können die Elektroleitungen ausgerichtet werden. Mit Hilfe des flexiblen Klemmblocks kann der Elektroanschluss wahlweise von oben oder unten erfolgen.
Bild: AEG Haustechnik
Rückwand-Unterteil und Gerätekappe aufsetzen, fertig! Mit wenigen Handgriffen hat der Profi einen AEG Durchlauferhitzer auf der Wand installiert und kann ihn sogleich in Betrieb nehmen. Da die AEG Montagetechnik sorgsam auf viele Geräte anderer Fabrikate abgestimmt ist, gelingt auch ein Geräteaustausch im Nu.<br />Bild: AEG Haustechnik
Rückwand-Unterteil und Gerätekappe aufsetzen, fertig! Mit wenigen Handgriffen hat der Profi einen AEG Durchlauferhitzer auf der Wand installiert und kann ihn sogleich in Betrieb nehmen. Da die AEG Montagetechnik sorgsam auf viele Geräte anderer Fabrikate abgestimmt ist, gelingt auch ein Geräteaustausch im Nu.
Bild: AEG Haustechnik

Dezentrale Warmwasserbereiter sind Standard in vielen mehrgeschossigen Wohnungsbauten, Gewerbeimmobilien oder an entfernt liegenden Zapfstellen im Einfamilienhaus. Innovative Technik sorgt bei allen elektronischen AEG Durchlauferhitzern für hygienische Warmwasserbereitung, hohen Bedienkomfort, ökonomischen Energie- und Wasserverbrauch, zuverlässige Funktion und Sicherheit in Bad, Gäste-WC und Küche. Ein Austausch hydraulischer Geräte gegen moderne elektronische Durchlauferhitzer lohnt sich deshalb besonders.

Doch wo veraltete Durchlauferhitzer zu tauschen oder neue elektronische Durchlauferhitzer zu installieren sind, da sollte der Fachmann die Montagevorteile prüfen, die moderne Geräte von AEG Haustechnik bieten. Denn oftmals müssen beim Austausch vorhandener Durchlauferhitzer neue Bohrungen gesetzt werden. Oder es ist die Verlegung des Wasser- oder Elektro-Anschlusses notwendig, was den Austausch unnötig komplex, zeitintensiv und kostenaufwändig macht. Beim AEG Durchlauferhitzer  ist alles auf ein einfaches und schnelles Handling ausgelegt. Jedes technische Detail ist perfekt durchdacht, sodass Installateure auch unter Zeitdruck auf Anhieb zurechtkommen. Dabei sind die Warmwasserbereiter mit nahezu allen Markengeräten kompatibel. Alle AEG Durchlauferhitzer verfügen über die einfache Anschlusstechnik mit Doppelnippel, biegsame Leitungen für den Wasseranschluss und einen flexiblen Elektroanschluss. Wie einfach und zügig die Installation gelingt, soll hier einmal step-by-step gezeigt werden: (siehe Bilder li.)

Für Küche, Bäder und Hauswirtschaftsräume sowie für die Einzel- oder Gruppenversorgung steht ein umfangreiches Portfolio elektronischer AEG Durchlauferhitzer bereit, das sich durch ständige Leistungsbereitschaft, geforderte Hygiene, kompakte Bauform sowie höchste Energie- und Wassereinsparung auszeichnet. Weitere Informationen gibt es direkt bei der AEG Haustechnik per E-Mail: info@eht-haustechnik.de oder im Internet unter

www.aeg-haustechnik.de/montage-durchlauferhitzer

Die aktuelle AEG Unterlage zur dezentralen Warmwasserbereitung „Warmwassergeräte – wenn Wasser gradgenau bestimmt wird“ kann kostenlos per Email an marketing@eht-haustechnik.de bestellt werden.

Aktuelle Forenbeiträge
Peter Murphy schrieb: Ich hab ein Druckregelautomat Espa KIT 02-4 auf meiner Pumpe montiert. Die Pumpe zieht wasser aus einer Zisterne unter meiner Einfahrt und bedient einen Wasserhahn an dem ein Gartenschlauch befestigt ist....
de Schmied schrieb: Wenn du deine langen Heizkreise geöffnet hast kannst du das Üv schliessen. Desweiteren gehört die Hysterese Ww auf 6K eingestellt und deine Zirkulationszeiten auf Bedarf d. h. morgens zum aufstehen 10...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik