News vom 06.07.2016

Setlösungen Mr. Slim: einfache Auswahl hoch effizienter Kaskaden

Die bestmögliche Kombination von Mr. Slim Außengeräten in einer Kaskade lässt sich jetzt inklusive aller Zubehörteile einfach und zuverlässig auswählen. Dazu müssen nur die benötigte Wärme- und Kälteleistung bzw. bei der Versorgung einer zentralen Lüftungsanlage zusätzlich der Luftvolumenstrom bekannt sein. Mit diesen Daten kann über die tabellarische Auswahl im Klimakatalog die passende Kaskade inklusive Zubehör gefunden und über eine einzige Bestellnummer geordert werden. „Das vereinfacht nicht nur die eigentliche Bestellung, sondern schafft gleichzeitig die Sicherheit immer auf die bestmögliche Effizienz für die jeweils benötigten Leistungen zu setzen“, so Michael Lechte, Leiter Produktmarketing Mitsubishi Electric, Living Environment Systems. Die Mr. Slim Baureihe von Mitsubishi Electric ist für kommerzielle Anwendungen in der Wärme- und Kälteversorgung von Gebäuden geeignet.

Die bestmögliche Kombination von Mr. Slim Außengeräten in einer Kaskade lässt sich jetzt inklusive aller Zubehörteile einfach und zuverlässig auswählen.<br />Bild: Mitsubishi Electric
Die bestmögliche Kombination von Mr. Slim Außengeräten in einer Kaskade lässt sich jetzt inklusive aller Zubehörteile einfach und zuverlässig auswählen.
Bild: Mitsubishi Electric
Klima- und Lüftungsprogramm<br />Bild: Mitsubishi Electric
Klima- und Lüftungsprogramm
Bild: Mitsubishi Electric

Statt getrennter Wärme- und Kälteversorgung Komplettlösung auf Basis erneuerbarer Energieträger

Gerade in der Wärme- und Kälteversorgung von Zentrallüftungsanlagen sind die Zuwachszahlen nach Unternehmensangaben besonders ausgeprägt. Immer öfter wird hier sowohl bei der Anlagensanierung als auch dem Neubau statt Kaltwassererzeugern und getrennter Wärmeerzeugung auf die systemübergreifende Direktverdampfertechnologie der Mr. Slim Anlagen gesetzt. Die Voraussetzung dafür bietet unter anderem die neue Schnittstelle zur Anbindung von Lüftungsgeräten
PAC-IF013. Mit ihr lassen sich einfach bis zu sechs Außengeräte Mr. Slim zu einer Kaskade verbinden, die in elf Leistungsstufen zielgerichtet einer Lüftungsanlage die jeweils benötigte Wärme- bzw. Kälteenergie zur Verfügung stellt.

Durch die tabellarische Auswahl der möglichen Lösungen kann der beauftragte Fachplaner oder Kälteanlagenbauer jetzt einfach auf der Grundlage der benötigten Leistungen ein dafür passendes Set auswählen, das exakt die Bedürfnisse abbildet. Darüber hinaus kann unter den zur Auswahl stehenden Technologien Standard Inverter, Power-Inverter und Zubadan entschieden werden. „Wir bieten unseren Kunden damit ein Rundum-Sorglos-Paket und die Sicherheit, immer das benötigte Komplettmaterial für den individuellen Kaskadenaufbau zur Verfügung zu haben“, so Lechte dazu.

Leistungsbereich der Kaskade von 20 bis 100 %

Die Außengeräte einer Baugruppe können aus unterschiedlichen Leistungsklassen zusammengestellt werden. Dadurch lassen sich die benötigten Leistungen genau abbilden. Das gewährleistet die bestmögliche Effizienz. Durch die Schnittstelle
PAC-IF013 kann über ein 0- bis 10-V-Signal oder über Modbus-Protokoll eine Leistung von 20 bis 100 % vorgegeben werden. Über einen automatischen Laufzeitausgleich wird auch bei einer Kaskade die gleichmäßige Betriebszeit der Außengeräte sichergestellt.

Im Gegensatz zu konventionellen Lösungen bieten Kaskaden eine besonders hohe Betriebssicherheit, da bei einem eventuellen Geräteausfall eine andere Außeneinheit die benötigte Leistung unverzüglich zur Verfügung stellen kann. Der Klimakatalog mit der tabellarischen Auswahl kann unter www.mitsubishi-les.com heruntergeladen werden.




Aktuelle Forenbeiträge
tomrey schrieb: Hi, wollt mich nochmal melden, denn die Entscheidung für Flüssiggas ist gefallen. Nach intensivem Unterlagenstudium, Gesprächen...
Rastelli schrieb: In Temperatursensiblen Zimmern wie vielleicht das Kinderbad kann ein überdurchschnittlicher Volumenstrom schon sinnvoll oder...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Website-Statistik