Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 28.02.2017

SHK-Installateure: Wie wird das Internet in 5 Jahren genutzt?

Die Informationsbeschaffung via Internet gehört auch für SHK-Installateure zum alltäglichen Handwerk. Doch welche Online-Informationswege werden bis zum Jahr 2021 wichtiger? Ergebnisse einer Studie von BauIn-foConsult zeigen, dass für SHK-Installateure nicht nur die Internetrecherche und Googeln deutlich an Bedeu-tung hinzugewinnen. Auch Hersteller- und Lieferantenwebsites, Internetseiten von Fachzeitschriften und die Onlinepräsenzen von Behörden werden in den nächsten 3 bis 5 Jahren immer wichtiger. Andere Informati-onswege wie etwa Foren und Social Media hinken da vergleichsweise hinterher.

Bild: BauInfo Consult
Bild: BauInfo Consult

Mehr als jeder dritte deutsche SHK-Installateur geht davon aus, dass Google und das World-Wide-Web auch zukünftig immer wichtiger wird. Freuen können sich aber auch die Hersteller und Lieferanten, denn jeder fünfte telefonisch befragte SHK-Handwerker erwartet, dass die Internetseiten der Industrie bis 2021 an Bedeutung zunehmen werden.

Daneben werden auch die Websites der Behörden nach Ansicht jedes achten Installateure immer wichtiger. Diese Einschätzung dürfte auch mit der schlichten Annahme zusammenhängen, dass die Vielzahl unterschiedlicher Vorschriften, Regelungen und bürokratischer Hürden bis zum Jahr 2021 noch weiter anwächst. Ähnlich sehen dies auch die in der Studie ebenfalls befragten Architekten, Bauunternehmer oder Trockenbauer und Maler.

Über die Studie

Die Ergebnisse stammen aus dem Kommunikationsmonitor 2016 – Online-Verhalten. Die Marktstudie von BauInfoConsult  analysiert das Online-Verhalten der Baubranche auf Basis von 720 telefonischen Interviews unter Architekten, Bauunternehmern, SHK-Installateuren und Malern/Trockenbauern. So entsteht ein umfassendes Bild, wie sich Planer und Verarbeiter im World-Wide-Web bewegen und was Hersteller und Handel ihnen online zu bieten haben sollten.

 

Die Studie behandelt unter anderem:

  • Online vs.- Offline
  •  Internetrecherche und Internetnutzung
  •  Online-Handel/Webshops
  • Social Media
  • Bekanntheit und Potenziale von Bau-Apps
  • Bedeutung der Webseiten/Newsletter von Herstellern und Fachverlagen
Aktuelle Forenbeiträge
woodi schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anheben des Einschaltdeltas wirklich hilft. Falls der Sensor die Temperaturerhöhung bei Sonneneinstrahlung mangels Volumenstrom bei ausgeschalteter Pumpe nicht...
tiber schrieb: Deswegen meiner Meinung nach den Öler raus und jetzt noch die bestmögliche Förderung ungekürzt nutzen. Zwei Wohneinheiten mit getrennter Heizungsanlage und eigener WP, d.h. je Wohneinheit dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik