Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 27.02.2018

4-Sterne-Superior Hotel im Sauerland setzt auf Design-Heizkörper Zehnder Zmart Flex

Clevere Wärme für sanierte Luxus-Hotelsuite

Das 4-Sterne-Superior Hotel und Spa-Resort Freund in Oberorke am Südrand des Sauerlandes liegt im grünen Herzen Deutschlands, nahe des Edersees und des Nationalparks Kellerwald. Es verfügt über 75 Zimmer und Suiten, einen 3.000 m² großen Orkeland-Wellnessbereich sowie ein eigenes Gestüt. Bei der Sanierung im Winter 2015 wurden Zimmer in eine großzügige Hotelsuite mit freistehendem Whirlpool und Sauna umgewandelt; für dieses luxuriöse Ambiente sollte eine flexible und ästhetische Heizkörperlösung gefunden werden.

Ausgezeichnet mit dem „Red Dot Design Award 2016“ erfüllt der Design-Heizkörper Zehnder Zmart höchste ästhetische Ansprüche. Neben seiner puristischglatten Oberfläche wird die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche des Heizkörpers verborgen.<br />Bild: Zehnder
Ausgezeichnet mit dem „Red Dot Design Award 2016“ erfüllt der Design-Heizkörper Zehnder Zmart höchste ästhetische Ansprüche. Neben seiner puristischglatten Oberfläche wird die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche des Heizkörpers verborgen.
Bild: Zehnder

An Gipskartonwände installiert musste die Lösung in erster Linie durch Leichtigkeit überzeugen, da es bei herkömmlichen Heizkörpern trotz guter Befestigung an der Gipskartonwand passieren kann, dass der Heizkörper nicht stabil an der Wand bleibt. Mit Zehnder Zmart Flex war der ideal geeignete Heizkörper gefunden: Durch flexible Anschlusstechnik und sein besonders leichtes Gewicht, dank einem Heizregister aus Polymer, überzeugte der Design-Heizkörper in allen Punkten und schmückt heute die luxuriöse Hotelsuite des Wellness-Resorts.

Ob Natur- und Wander- oder Wellnessurlaub: Das Hotel und Spa-Resort Freund, im idyllischen Sauerland gelegen, bietet erholsame Ruhe, faszinierende Weitblicke und zahllose Freizeitmöglichkeiten. Etwa 80 Mitarbeiter gehören zu dem 1896 gegründeten Familienunternehmen. Der Gast und sein Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt ihres Wirkens; das Hotel verfügt über entspannende Wellness-Anwendungen, therapeutisch orientierte Meridiandiagnostik und ausgezeichnete Kulinarik. 75 Zimmer und Suiten bieten eine große Auswahl für die perfekte Auszeit.

Kontinuierlich wurde und wird im Hotel Freund in Renovierung und Ausbau investiert: schickes Design für die Zimmer, große Räume für Yoga und Wellness. So entstand im Dezember 2015 eine großzügige Hotelsuite, die unter anderem mit einem Whirlpool und einer Sauna ausgestattet wurde. Durch die neue Raumtrennung mit Gipskartonwänden, die der Umbau mit sich brachte, stand man vor einer neuen Herausforderung: Es galt, ein Wärmeverteilsystem zu finden, welches sowohl ästhetisch in das Ambiente der Suite passt, als auch eines, das technisch leicht und kompakt ist – da es bei herkömmlichen Heizkörpern trotz guter Befestigung an der Gipskartonwand passieren kann, dass der Heizkörper nicht stabil an der Wand bleibt. Mit Zehnder Zmart in der Modellvariante „Flex“ vom Heizkörperspezialisten Zehnder war die perfekte Komplettlösung gefunden: Ästhetisch und elegant fügt er sich in das Flair der Luxussuite ein und überzeugt nicht zuletzt durch seine anpassbare Anschlusstechnik. „Der Vorteil des Design-Heizkörpers Zehnder Zmart Flex ist, dass ich die flexiblen Anschlüsse genau dort positionieren kann, wo ich sie brauche“, so der zuständige Installateur Egbert Kann von der Firma Kann aus Frankenberg, der auf der Weltleitmesse ISH 2015 auf den innovativen und variantenreichen Design-Heizkörper für jedes Ambiente aufmerksam geworden ist. Die Anschlusstechnik ist ein ausschlaggebender Vorteil des Zehnder Zmart Flex – dank frei positionierbarer 360°-Anschlüsse kann er in praktisch jede Bausituation installiert werden. Auch das geringe Gewicht des Heizkörpers überzeugte den Fachhandwerker: Über 60 Prozent leichter als übliche Standard-Stahlheizkörper, war der Design-Heizkörper Zehnder Zmart der perfekte Kandidat für die Gipskartonwände der Suite. Darüber hinaus minimiert das geringe Eigengewicht des Zehnder Zmart den Installationsaufwand spürbar, und somit entsprechend auch Transport- und Arbeitskosten.

Ausgezeichnet mit dem „Red Dot Design Award 2016“ erfüllt Zehnder Zmart höchste ästhetische Ansprüche. Neben seiner puristisch-glatten Oberfläche wird die gesamte Anschlusstechnik elegant hinter der Oberfläche des Heizkörpers verborgen, wodurch sich der Heizkörper harmonisch in die Hotelsuite des 4-Sterne-Superior Hotels fügt. Zudem wird eine besonders leichte Reinigung gewährt, da er einfach nach vorne geklappt werden kann, ohne dass gleichzeitig die Verbindung zum Heizkreislauf unterbrochen werden muss. All seine Vorteile vereint, übertrifft Zehnder Zmart Flex die Anforderungen der Luxussuite im Hotel Freund bei Weitem. Neben seiner schlichten Schönheit und Flexibilität sorgt die Heizkörperlösung für behagliche Wärme und wohltuenden Komfort in der Hotelsuite des Wellness-Resorts – perfekt zum Abschalten und Entspannen, nach dem Wellnessprogramm, dem Ausritt oder der ausgiebigen Naturwanderung am Edersee.

Aktuelle Forenbeiträge
gnika7 schrieb: Hi, 1. Die 6kW sollten reichen, denke ich. Habe auch KfW40 und eine Heizlast von ca.5,6 für 320qm. Ich denke mit 6er Nibe kommst du auch hin. 2. ERR: habe ich auch mit KNX. Bis jetzt nicht in Betrieb...
hanssanitaer schrieb: Warum setzt man sich eigentlich über geltenden Normen hinweg und meint vermeintlich irgendwas besser machen zu können? Wenn Küche und Bad oberhalb der Rückstauebene liegen, liegen sie oberhalb der Rückstauebene....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik