Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 24.05.2018

Die Evolution des Originals geht weiter!

Durch gezielte Optimierungen unseres Originals, dem Wasserzählermodul UP-fix®, versuchen wir uns permanent und bestmöglich den Ansprüchen unserer Kunden und den individuellen Bausituationen anzupassen. Unser Ziel ist es, den Nerv der Zeit zu treffen und Ihnen damit die Arbeit zu erleichtern!

Bild: Eisenwerk Wittigsthal
Bild: Eisenwerk Wittigsthal

Kompaktheit - Eine weitere Neuerung ist unser UP-fix®-PLUS DUO mit vollständig integrierter und isolierter, sowie regulier- und absperrbarer Zirkulationsstrecke. Sie ist geeignet für Zirkulationsleitungen gemäß DVGW-Arbeitsblatt W551 und W553.

Die Erweiterung des Wasserzählermoduls zum UP-fix®-PLUS mit Zirkulationsstrecke TWZ-DN15 ist mit den magnetischen Abdeckungsvarianten AMK (kunststoffbeschichtet) und AMM (Edelstahl), sowie mit der Ausführung RT (kunststoffbeschichtet) und RTE (Edelstahl) als Stecktür mit Schlitzschloss und Rahmen kombinierbar.

Haben Sie Fragen zu unserer Produktplatte oder Sonderwünsche zu individuellen Installationen?

Kontaktieren Sie uns per Email info@wittigsthal.de oder telefonisch unter 03773/506-0!

Aktuelle Forenbeiträge
gnika7 schrieb: Hi, 1. Die 6kW sollten reichen, denke ich. Habe auch KfW40 und eine Heizlast von ca.5,6 für 320qm. Ich denke mit 6er Nibe kommst du auch hin. 2. ERR: habe ich auch mit KNX. Bis jetzt nicht in Betrieb...
hanssanitaer schrieb: Warum setzt man sich eigentlich über geltenden Normen hinweg und meint vermeintlich irgendwas besser machen zu können? Wenn Küche und Bad oberhalb der Rückstauebene liegen, liegen sie oberhalb der Rückstauebene....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Die ganze Heizung aus einer Hand
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik