Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 13.06.2018

Das neue Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact für zentrale Wohnraumlüftung optimiert die Luftverteilung

Komfortable Montage und optimale Dämmung

Das neue Anschluss-System Zehnder ComfoPipe Compact reduziert dank weniger Einzelteile und praktischem modularen Aufbau den Installationsaufwand von zentralen Lüftungsanlagen. Dadurch erleichtert Raumklimaspezialist Zehnder die Arbeit des Fachhandwerkers und ermöglicht die Einsparung von Kosten und Ressourcen. Zugleich sorgt die hochwertige Materialzusammensetzung des neuen Rohrsystems Zehnder ComfoPipe Compact für den bestmöglichen Dämmstandard bei zugleich minimalem Gewicht.

Beim neuen Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact sind Schneidlinien alle 10 cm angeordnet, um Fehlerquellen wie Kondensat oder Undichtigkeit zu reduzieren. Ein solches System kommt zudem mit lediglich drei verschiedenen Komponenten aus: Rohr, Bogen und gegebenenfalls Muffe.
Beim neuen Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact sind Schneidlinien alle 10 cm angeordnet, um Fehlerquellen wie Kondensat oder Undichtigkeit zu reduzieren. Ein solches System kommt zudem mit lediglich drei verschiedenen Komponenten aus: Rohr, Bogen und gegebenenfalls Muffe.
Passend für alle Zehnder Lüftungsgeräte ist das Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact in drei verschiedenen Durchmessern erhältlich. Der extrem leichte und hervorragend dämmende Werkstoff extrudiertes Polypropylen, ermöglicht zudem eine Dichtigkeit der Klasse D.<br />Bilder: Zehnder
Passend für alle Zehnder Lüftungsgeräte ist das Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact in drei verschiedenen Durchmessern erhältlich. Der extrem leichte und hervorragend dämmende Werkstoff extrudiertes Polypropylen, ermöglicht zudem eine Dichtigkeit der Klasse D.
Bilder: Zehnder

Der Raumklimaspezialist Zehnder bietet mit Zehnder ComfoPipe Compact ein optimiertes, rundum erneuertes Rohrsystem für zentrale Lüftungsanlagen an. Das System eignet sich sowohl für die Außen- und Fortluft-Montage als auch für die Installation bei Zu- und Abluft. Das bewährte Verbindungskonzept wurde nach neuesten technologischen Erkenntnissen überarbeitet, so dass die Anzahl der benötigten Einzelteile auf ein Minimum reduziert werden konnte. Beispielsweise wurde die Notwendigkeit von Muffen und die generelle Teilevielfalt im Rohrsystem erheblich verringert. Für den Fachhandwerker bedeutet das nicht nur einen finanziellen Vorteil durch geringere Lagerkosten, sondern er bekommt dadurch auch mehr Planungssicherheit.

Extrudiertes Polypropylen, ein extrem leichter und hervorragend dämmender Werkstoff, ermöglicht zudem eine Dichtigkeit der Klasse D. Zusammen mit dem ausgeklügelten Anschlusssystem und den dreistufig-dichtenden, angeformten Verbindungsstellen sorgt das Material für eine sichere und luftdichte Verbindung innerhalb des Rohrsystems. Schneidlinien wurden alle 10 cm angeordnet und minimieren aufgrund von sauberen Schnittstellen die Entstehung von Kondensat oder Undichtigkeit und beschleunigen die Montage zusätzlich. Auch überzeugt Zehnder ComfoPipe Compact durch sauberes und klares Design sowie die namensgebende, kompakte Dimensionierung. Somit optimiert der Raumklimaspezialist Zehnder mit seinem neuen Rohrsystem Zehnder ComfoPipe Compact die Luftverteilung der zentralen Wohnraumlüftung – davon profitieren sowohl Fachhandwerker als auch Bewohner.

Aktuelle Forenbeiträge
Kastenfrosch schrieb: @arnc: Danke, an eine Garten-/Fasspumpe hatte ich noch nicht gedacht. Das sollte funktionieren, und hat den angenehmen Nebeneffekt, dass es nicht sonderlich teuer ist. Auch kann ich so das Fass kleiner...
Solarzelle schrieb: Also es kommt sehr stark auf die Nutzung an. Ich habe aktuell in mehreren Räumen Ausgleichsmasse verwendet. Ich nehme dazu ARDEX K39, egal, ob im Bad oder Wohnzimmer.... Im ersten Arbeitsgang...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik