Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 09.08.2018

Lösungen für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung

Dank Plug & Pump einfach installiert: DEIN PLUS+

„Pioneering for You“. Das ist der Anspruch des Pumpenspezialisten Wilo aus Dortmund. Aus diesem Anspruch heraus entwickelt Wilo intelligente Pumpen und Systeme, die den Alltag von Fachhandwerker einfach angenehmer machen.

Wasserversorgung, Beregnung, Bewässerung und Berieselung sowie Regenwassernutzung – für jede Anwendung bietet Wilo die ideale Lösung.
Wasserversorgung, Beregnung, Bewässerung und Berieselung sowie Regenwassernutzung – für jede Anwendung bietet Wilo die ideale Lösung.
Die Anforderungen an Pumpen insbesondere in der Förderung von ungereinigtem Abwasser, sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Hier setzen Wilo-Produkte Maßstäbe in puncto Leistungsfähigkeit und Effizienz<br />BILD: Wilo
Die Anforderungen an Pumpen insbesondere in der Förderung von ungereinigtem Abwasser, sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Hier setzen Wilo-Produkte Maßstäbe in puncto Leistungsfähigkeit und Effizienz
BILD: Wilo

Als Experte für die Wasserversorgung bietet Wilo vielfältige, hocheffiziente Lösungen für das gesamte Haus an: von der mobilen Teichpumpe über hochmoderne Hauswasserwerke und Regenwassernutzungsanlagen bis zur leistungsstarken Unterwassermotor-Pumpe zur Rohwasserentnahme.

 

 

 

Die Wilo-Schmutzwasserpumpen und Hebeanlagen garantieren Fachhandwerkern eine absolut sichere und effiziente Abwassersammlung und -entsorgung. Selbst bei stark verschmutztem Wasser bzw. grob verschmutzten Medien überzeugen die Wilo-Produkte dabei mit hocheffizienter Leistung und extremer Langlebigkeit.

 

 

 

 

 

    Alle Produkte haben eines gemeinsam: sie sind dank steckerfertiger Lieferung schnell installiert und erleichtern so den Arbeitsalltag.

Mehr Informationen >>

 

Aktuelle Forenbeiträge
Sanchez1970 schrieb: Hallo zusammen, habe eine Verständnissfrage zum Verlegeabstand. zum einen wird ja immer verlangt, dass man eine Heizlastberechnung macht. Wenn man nun die FBH mit dem Noppensystem wählt,...
lowenergy schrieb: @pieter.boers. Pellets haben einen Heizwert von circa 4,8 kWh pro Kilogramm. Daraus abgeleitet sind 5300 kg x 4,8 kWh/kg = 25.440 kWh thermische Energie Für die Pelletheizung einen Wirkungsgrad...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik