Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 23.08.2019

Bester Schutz vor Feuchtigkeit – mit Seeblick

Das Mein Seedomizil in Lochau bietet hohe Lebensqualität direkt am Bodensee. Besonderes Augenmerk lag auf der zeitlosen Ausstattung und der Verwendung hochwertiger Materialien. Auch der Tiroler Dämmstoff-Spezialist Steinbacher steuerte eine leistungsstarke Produktinnovation bei: So dämmen etwa 450 m2 steinodur® WDO-E plus Dämmplatten das Dach optimal und schützen gleichzeitig vor Feuchteschäden.

Die modernen Eigentumswohnungen von Mein Seedomizil begeistern mit erstklassiger Lage am Bodensee und hoher Ausführungsqualität der beteiligten Firmen, unter anderem von Dämmstoffprofi Steinbacher.<br />Bild: i+R Verwaltungsleistungen GmbH, Seedomizil in Lochau Projekt GmbH <br />
Die modernen Eigentumswohnungen von Mein Seedomizil begeistern mit erstklassiger Lage am Bodensee und hoher Ausführungsqualität der beteiligten Firmen, unter anderem von Dämmstoffprofi Steinbacher.
Bild: i+R Verwaltungsleistungen GmbH, Seedomizil in Lochau Projekt GmbH

Flachdächer gehören zu den am meisten belasteten Bauteilen im Hochbau – Feuchteschäden ziehen kostenintensive Sanierungen nach sich. Sei es eine gealterte Dachabdichtung oder Niederschlag während der Bauphase – Gründe für Feuchteschäden bei Warmdächern gibt es viele. Dämmstoff-Spezialist Steinbacher hat mit seiner Innovation steinodur® WDO-E plus die perfekte Lösung für den Neubau entwickelt. Diese einseitig strukturierte Dämmplatte ermöglicht bei einem Wassereintritt eine rasche, wirtschaftliche Trocknung. Dank des installierten Feuchtemonitoring-Systems optidry® der Ortungstechnik Nachbaur GmbH können Wassereintritte früh erkannt, schnell lokalisiert und dann sicher behoben werden.

Sicherheit für Bauherren

Folglich bleiben Langzeitschäden eines Wassereintritts, wie zum Beispiel Schimmelpilze, aus. Und aufgrund der durchdachten Struktur der Dämmplatte steinodur® WDO-E plus verläuft die Trocknung schnell und günstig. „Da Feuchtigkeit sofort detektiert und beseitigt wird, kommt es zu keiner Kontaminierung der Bausubstanz“, betont Steinbacher Geschäftsführer Mag. Roland Hebbel. Fazit: Die Innovation von Steinbacher ist eine Investition in die Zukunft. Sie bringt Bauherrn Sicherheit mit ihrem Warmdach und minimiert das Risiko für Verarbeiter, wie beim Projekt Mein Seedomizil auch Christoph Speckle, Bauführer der Firma Peter Dach aus Götzis, bestätigte. Wie das gesamte steinodur® Sortiment trägt auch die WDO-E plus Dämmplatte das Österreichische Umweltzeichen für eine durch und durch nachhaltige Bilanz. www.steinbacher.at/wdo-e

Aktuelle Forenbeiträge
rholten schrieb: OK, vielen Dank, jetzt habe ich den Sinn verstanden. Wenn die Therme die Heizkörper speist, geht dies die meiste Zeit, außer wenn es sehr kalt ist, mit geringeren Temperaturen als jene die permanent...
Peter_Kle schrieb: Was hast du nach 15 MIn und laufendem Brenner für eine Spreizung ?? GErade bei überdimensionierter Therme + Übergangsproblemen empfehle ich nicht die Internet App ( die dich überhauptnicht voran bringt)...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik